Abo
  • IT-Karriere:

Inquisitor: Sandbox-Rollenspiel in der Welt von Warhammer 40.000

Die Liste der Spiele im Warhammer-40.000-Universum wird noch länger: Das Entwicklerstudio Neocore Games (Van Helsing) kündigt ein Sandbox-Rollenspiel mit viel Action an, in dessen Kampagne Spieler als Agent der stellaren Inquisition kämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr
Artwork von Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr (Bild: Games Workshop)

An einem Rollenspiel in der Welt von Warhammer 40.000 arbeitet das Entwicklerstudio Neocore Games aus Budapest (Van Helsing, Deathtrap) zusammen mit Games Workshop. Der Spiel mit dem Untertitel Inquisitior: Martyr schickt Spieler als Agent der Inquisition in einen interstellaren Krieg. Nach und jenseits der Kampagne lässt sich das All weitgehend auf eigene Faust erkunden.

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg

Neocore will das Spiel laut IGN.com lange mit Erweiterungen und Updates versorgen. Inquisitor soll 2016 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Mit Inquisitor gibt es ein weiteres Spiel auf Basis von Games-Workshop-Welten. Viele der Games aus den letzten Jahren waren zwar eher enttäuschend. Erfolgversprechend ist aber ein von Creative Assembly entwickeltes, aufwendiges Projekt: Total War Warhammer soll unter anderem groß angelegte Fantasyschlachten im klassisch-epischen Total-War-Stil bieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 34,99€

Erpeleichel 17. Jul 2015

Oh, dann mal ein self-facepalm an mich. DA hab ich irgendwie vergessen zu schauen...

derchi 16. Jul 2015

Mit Blindgänger meinte ich eher dass es wohl niemals den Status "Fertig" bekommt sondern...

RedRanger 16. Jul 2015

Das ist ein Action-Rollenspiel, sprich WH40K-Diablo. Im einfachsten Szenario, würde "All...

Kira 16. Jul 2015

Ich hoffe das sie dieses Spiel nicht versauen. Will endlich wieder gute Warhammer games...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /