Abo
  • Services:
Anzeige
Dragon Age 3 Inquisition
Dragon Age 3 Inquisition (Bild: Bioware)

Dämonen dringen durch den Riss...

Anzeige

Die dreht sich um einen Riss in eine andere Dimension, aus der Dämonen einen Großangriff auf die Welt Thedas starten. Dort gibt es aber auch schon jede Menge Konflikte, insbesondere der alte Streit zwischen Magiern und Templern spitzt sich zu. Steckt vielleicht noch eine andere, unbekannte Macht hinter all diesen Vorgängen?

Der Spieler soll das als Teil der sogenannten Inquisition herausfinden. Das Wort mag in Europa ungute Assoziationen an Gräueltaten der Kirchen wecken. In Dragon Age 3 soll die Inquisition eher eine Art Fantasy-FBI sein, die erst mal ermittelt und dann natürlich einen Weg finden muss, um mit der Gefahr fertig zu werden. Laut Perry soll es fünf oder sechs Arten von Enden für die Haupthandlung geben.

  • Dragon Age 3 Inquisition (Bilder: EA)
  • Dragon Age 3 Inquisition
  • Dragon Age 3 Inquisition
  • Dragon Age 3 Inquisition
  • Dragon Age 3 Inquisition
  • Dragon Age 3 Inquisition
Dragon Age 3 Inquisition

Besonderen Wert legt das Team laut Jonathan Perry auf "Figuren, die man lieben und hassen kann" und auf "komplexe Entscheidungen" mit spürbaren und langfristigen Auswirkungen - "eine einzelne Tat kann alles ändern", sagt Perry. Beispiele dafür nennt er allerdings noch nicht.

Ebenfalls noch nicht so richtig klar ist uns, wie offen die Spielewelt sein wird. Immerhin sagt Bioware, dass sie sehr viel größer als in Dragon Age 2 sein wird. Der Vorgänger soll beispielsweise vollständig in eine mittelgroße Region von Inquisiton passen, und in einem der präsentierten Gebiete würde der "Held zu Fuß per Luftlinie rund 15 Minuten" von einem zum anderen Rand unterwegs sein, so Perry.

Der erste Abstecher bei der Präsentation führt nach Crestwood. Das ist eine halb aus steinigen Hügeln, halb aus wunderbar aussehenden Tälern mit saftigem Gras, viel Grün und schönen Seen bestehende Umgebung in der Region Ferelden. Hier macht sich die Frostbite-3-Engine sehr bemerkbar, das Ganze sieht um Längen besser aus als die Vorgänger und stellt auch Titel wie Skyrim deutlich in den Schatten.

In Crestwood muss der Heldentrupp mehrere Siedlungen retten, die von Blutmagiern angegriffen werden. Beim Ansturm auf die Feinde setzt Perry erst Mal deren am Ufer liegende Schiffe mit Feuergranaten in Brand, um die Gefahr einer Flucht zu verhindern. Dann entspinnen sich die eigentlichen Kämpfe - wie bereits geschildert erst in einer eher an Actiontitel erinnernden Art, dann vor allem in der Taktikansicht.

Ein paar Beobachtungen am Rande: Am Strand läuft der Heldentrupp angesichts des morastigen Bodens kurz - und sehr gut animiert - mit langen Schritten wie in einem Sumpf. Offensichtlich hat Bioware mehrere Bewegungsarten in petto, die je nach Untergrund abgerufen werden. Und: Es gibt auch Pferde! Am Rande der Schlacht sehen wir kurz einige in dicker Panzerung, die wir laut Perry zum Vorankommen in der Welt tatsächlich benutzen können.

Ebenfalls ein kleines Detail, das aber langfristige Auswirkungen haben dürfte: Die Helden heilen nach Kämpfen nicht mehr automatisch, sondern müssen Potions oder Zauber anwenden. Das soll dafür sorgen, dass der Spieler etwas überlegter in den Schlachten agiert oder einen Trupp Banditen am Wegesrand auch mal einfach stehenlässt, um Ressourcen zu sparen.

 Inquisition: Der erste Ausflug zu Dragon Age 3Fantasy-Freiheit und eine packende Handlung 

eye home zur Startseite
Wakarimasen 06. Sep 2013

Naja gegen Spieleentwickler selbst habe ich nichts. Und ich weiss das einige gut sind...

Turd 03. Sep 2013

Genau das meine ich. Da ist ja die Commo Rose aus BF3 mannigfaltiger und Battlefield ist...

g0r3 02. Sep 2013

In das Schema kannst du so gut wie jede Geschichte reinpressen, gute wie schlechte...

theonlyone 02. Sep 2013

Das "heranziehen" per Wurfspeer ist im Prinzip in vielen Spielen enthalten, erinnert...

shazbot 02. Sep 2013

Oh man du hast recht, wenn da jetzt so Müll wie in Dead Space 3 eingebaut wird. Ich würde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  3. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  4. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel