Abo
  • IT-Karriere:

Innovationscampus: Siemens-Silicon-Valley in Berlin wird Realität

600 Millionen Euro investiert Siemens in seinen Innovationscampus. Das Unternehmen hat sich für Berlin als Standort entschieden. Es werden Schulen, Fertigungsanlagen und Forschungslabore in Spandau entstehen. Es gibt wohl auch Zugeständnisse, die den Denkmalschutz ein wenig auflockern.

Artikel veröffentlicht am ,
Siemens nutzt denkmalgeschützte Gebäude für seinen Campus. Es muss nicht der Siemensturm sein.
Siemens nutzt denkmalgeschützte Gebäude für seinen Campus. Es muss nicht der Siemensturm sein. (Bild: Wikimedia Commons/CC-BY-SA 3.0)

Es scheint sicher zu sein: Siemens wird in der Hauptstadt seinen Innovationscampus aufbauen. Das verkündet das Unternehmen zusammen mit dem Berliner Bürgermeister Michael Müller (SPD) auf einer Pressekonferenz. Das Projekt umfasst eine Investitionssumme von etwa 600 Millionen Euro und schafft am Standort Siemensstadt im Berliner Bezirk Spandau Platz für Büros, Einkaufsmöglichkeiten, Labors, Produktionsanlagen, eine Schule und ein Hotel. Die Fläche ist knapp einen Quadratkilometer groß.

Stellenmarkt
  1. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht

Nach Aussagen des öffentlich-rechtlichen Senders rbb habe sich Berlin als Standort gegen Asien und die USA durchgesetzt. Allerdings hat das Land Berlin dem Konzern wohl einige Zugeständnisse gemacht. Die Regeln des Denkmalschutzes sind gelockert worden. Siemens darf den Standort beliebig bebauen, solange Wände und Dächer der Strukturen intakt gelassen werden.

Ausbau der Infrastruktur notwendig

Außerdem soll die Infrastruktur im Bezirk entsprechend ausgebessert werden: Sowohl Straßen als auch eine ausreichend schnelle Internetverbindung will die Hauptstadt bauen. Zu diesem Zweck hatte sich Bürgermeister Müller mit dem Unternehmen mehrfach vorher beraten. Es ist wahrscheinlich, dass für den Internetausbau Glasfaser verlegt wird, da ein großes Unternehmen wie Siemens ein starkes Backbone benötigen wird.

Bereits im Sommer 2018 wurden die Pläne zum eventuellen Bau eines Siemens-Campus bekannt. Das Eckpunktepapier wird vertraulich behandelt, weshalb nicht ganz klar ist, was Siemens in Berlin produzieren und entwickeln möchte. Bürgermeister Müller hat die Möglichkeit in Aussicht gestellt, den Stadtteil Siemensstadt wieder in einen "Ankerpunkt" zu verwandeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 469,00€
  3. 83,90€

plutoniumsulfat 01. Nov 2018

Für 150 Euro bekommt man aber kein Auto.

Muhaha 31. Okt 2018

Danke Euch beiden!

sepp_augstein 31. Okt 2018

Jeder, der schonmal dort vor Ort in Spandau war, weiß dass das Projekt wohl eher positiv...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /