• IT-Karriere:
  • Services:

Inklusive Tiefbau: Deutsche Glasfaser versorgt Dorf in 48 Stunden mit FTTH

In einem Sonderprojekt haben Deutsche Glasfaser und eine Gemeinde in Niedersachsen ein schnelles Netz besonders schnell errichtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Ortskern von Fladderlohausen hat FTTH
Der Ortskern von Fladderlohausen hat FTTH (Bild: Deutsche Glasfaser)

Deutsche Glasfaser hat den Dorfkern von Fladderlohausen in Niedersachsen in 48 Stunden mit Fiber To The Home (FTTH) versorgt. Das gab die Gemeinde Holdorf bereits im Sommer 2020 bekannt. Der Netzbetreiber informierte am 6. Oktober 2020 über den Ausbau in Rekordzeit. In dem Dorfkern liegen die Häuser relativ dicht zusammen.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Köln
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Der Rekord wurde von 150 Arbeitern des Generalunternehmers MIH erreicht, der aus Tiefbaukolonnen, Kabeleinbläsern und Anschlussexperten bestand. Die Erdarbeiten wurden ausgeführt, um fünf Kilometer Leerrohre zu verlegen, die Glasfaserkabel darin einzublasen und 95 Hausanschlüsse zu verlegen und anzuschließen. Zeitweise sei das gesamte Dorf eine große Baustelle gewesen, berichtet die Gemeinde. Thomas Busch, Regionalleiter für den Baubereich Norddeutschland, sprach ein großes Lob an die Arbeiter aus, die gut vorbereitet und mit Maschinen ausgestattet alles zügig erledigt hätten.

Laut Unternehmensangaben wurden etwa 8 Kilometer Glasfaserleitungen in den Straßen verlegt und zuvor 6 Kilometer Tiefbau durchgeführt, mit Spülbohrungen, offener Bauweise oder durch Fräsverfahren. Am Abend des ersten Tages wurden die offenen Straßen und Gehwege meist wieder verschlossen und die Oberflächen wiederhergestellt.

Dabei sei auch das Engagement von Bürgern wichtig gewesen: So war das Gemeinderatsmitglied Mario Stickfort, der auch Präsident der Schützen und Vorstandsmitglied der Freiwilligen Feuerwehr ist, als Vermittler und Kontaktperson für den Ausbau aktiv.

Deutsche Glasfaser wurde im Februar 2020 von der schwedischen Investitionsgruppe EQT und dem kanadischen Pensionsfonds Omers gekauft. Nach einem unbestätigten Bericht wurde Deutsche Glasfaser dabei mit 2,5 Milliarden Euro bewertet. Zuvor hatte EQT bereits den saarländischen Netzbetreiber Inexio für rund 1 Milliarden Euro übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...
  2. 10,49€
  3. 4,49€

Jakelandiar 08. Okt 2020 / Themenstart

Liegt daran dass das geplant und dann durchgeführt wird und alle zusammenarbeiten. Bei...

Widdl 07. Okt 2020 / Themenstart

Die Marketing-Tante rückt den Leuten in der Wohnung ordentlich auf die Pelle und zum...

isaccdr 07. Okt 2020 / Themenstart

In der Überschrift steht was von "Jahren" und in deinem Text steht dann "seit Februar...

dirk1405 07. Okt 2020 / Themenstart

Du hast doch das Problem gesagt bekommen... FTTH besteht nicht nur darin dir das Kabel...

isaccdr 07. Okt 2020 / Themenstart

Soviel Hass und Neid in einem Posting. Wow. Das Dorf in dem hier ausgebaut wurde...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
    Shifoo
    Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

    Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
    3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

      •  /