Abo
  • IT-Karriere:

Infamous: Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Wer die offene Spielewelt von Infamous Second Son weiter erkunden möchte, kann das demnächst in der alleine lauffähigen Erweiterung First Light. Jetzt hat Sony den Erscheinungstermin bekannt gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Infamous First Light
Artwork von Infamous First Light (Bild: Sony)

In der Kampagne von Infamous Second Son ist sie bereits aufgetaucht: Abigail "Fetch" Walker, eine junge Frau mit Superkräften, aber auch mit ernsthaften Drogenproblemen. In First Light - der ersten, alleine lauffähigen Erweiterung für den PS4-Exklusivtitel Second Son - steht sie im Mittelpunkt. Wobei: Eigentlich sitzt sie eher, nämlich in einem Gefängnis, das die Stadt Seattle für die Conduits gebaut hat, also für Menschen mit Superkräften.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. Hays AG, Heilbronn

In der Handlung von First Light geht es um die düstere Vergangenheit von Fetch, um Drogen und ein paar jener Figuren, die ihr übel mitgespielt haben - aber natürlich auch um ihre Neonenergie-Kräfte.

Die Download-Erweiterung soll laut Sony in den USA am 26. August 2014 für rund 15 US-Dollar erscheinen. Einen offiziellen Termin und Preis für Deutschland gibt es derzeit noch nicht. Beides dürfte aber ähnlich sein wie in Nordamerika - nur dass der Preis vermutlich bei 15 Euro liegt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)

Knallchote 25. Jun 2014

Du musst nicht, LL ist ein Standalone.

Midian_ 25. Jun 2014

Ja ich fand die Geschichte um sie auch ganz unterhaltsam. mal sehen, wie das umgesetzt...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /