Abo
  • Services:
Anzeige
BMW-Chef Harald Krüger
BMW-Chef Harald Krüger (Bild: BMW)

iNEXT: BMW will autonomes Elektroauto 2021 anbieten

BMW-Chef Harald Krüger
BMW-Chef Harald Krüger (Bild: BMW)

BMW-Chef Harald Krüger hat auf der Hauptversammlung angekündigt, ab 2021 ein autonom fahrendes Elektroauto auf den Markt zu bringen. Einige Aktionäre befürchten, dass der Autohersteller gegenüber Tesla ins Hintertreffen gerate.

BMW will ab 2021 ein selbstlenkendes, elektrisch fahrendes Auto anbieten. Der Projektname laute iNext, kündigte CEO Harald Krüger bei der Hauptversammlung des bayerischen Autobauers an.

Anzeige

Technische Details für das Zukunftsprojekt nannte Krüger nicht. Das Auto soll ein geringes Gewicht und ein vollkommen neues Interieur aufweisen. "Ich habe immer betont: Elektromobilität ist ein Marathon und kein Sprint," sagte Krüger den Aktionären.

Im März 2016 machte eine internationale Vereinbarung zum Straßenverkehr, das Wiener Übereinkommen, den Weg für vollautomatisierte Autos frei. Die USA und China sind allerdings dem Genfer Übereinkommen über den Straßenverkehr beigetreten. Dieses lässt derzeit weder vollautomatisierte noch autonome Fahrzeuge zu. Experten rechnen aber damit, dass die Vereinbarung bald geändert werde.

Zunächst stattet BMW das Elektroauto i3 nun mit einem besseren Akku aus. Mit einer Akkuladung kommt das Elektroauto im Normzyklus dann rund 300 Kilometer weit. Erreicht wird die größere Reichweite durch eine höhere Energiedichte der Zellen.

2018 wird es eine neue i8-Variante in Form eines Roadsters geben. Der BMW i8 war der erste Plugin-Hybrid von BMW und wurde 2013 vorgestellt. Das Auto wird von zwei Motoren angetrieben: einem kompakten Drei-Zylinder-Turbomotor mit einer Leistung von 170 kW (231 PS), der auf die Hinterachse wirkt, und einem 96-kW-Elektromotor (131 PS) auf der Vorderachse.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Mai 2016

Zurzeit muss man ja nur in 10 Sekunden reagieren... das heißt man kann ruhig ein Buch...

Dwalinn 18. Mai 2016

Blitzer werden noch lange sinn machen... oder denkst du in absehbarer zeit sind alle...

deus-ex 17. Mai 2016

Die Mitarbeiter in der Verkehrsüberwachung sind der NICHT-autonome Teil. Wird bei PKWs...

AndyMt 17. Mai 2016

Dann würde ich gerade in Rente gehen... perfekt :-). Aber hoffentlich schon vorher (also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Bremen, Obertshausen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 40,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: Arschbombe war ein Fehlschlag

    FreiGeistler | 21:49

  2. Re: Oder einfach iOS updaten

    Mithrandir | 21:43

  3. Re: Sehr gefährliches Thema

    Eik | 21:42

  4. Re: Firewire!?!

    ELKINATOR | 21:41

  5. Re: Fuck the what!?

    __destruct() | 21:40


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel