Indiegames-Rundschau: Zwischen perfektem Computerspiel und Notoperation

Das wunderbare Spelunky 2 schickt uns ins Todeslabyrinth, in Surgeon Simulator 2 folgt die Not-OP: Golem.de stellt neue Indiegames vor.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork von Spelunky 2
Artwork von Spelunky 2 (Bild: Mossmouth)

In den Verkaufscharts von Steam schlagen sich Indie-Spiele derzeit sehr gut. Neben dem zwei Jahre alten Überraschungserfolg Among Us behaupten immer noch das Sommerspiel Fall Guys und das endlich aus dem Early Access entlassene Rogue-lite Hades beachtliche Positionen in den Listen.

Inhalt:
  1. Indiegames-Rundschau: Zwischen perfektem Computerspiel und Notoperation
  2. Pendragon, Ultrakill und Bullets per Minute
  3. Surgeon Simulator 2, Star Renegades, Cloud Gardens und The Last Campfire

Ein weiteres kommerziell erfolgreiches Ausnahmespiel ist wegen der Größe seines eigentlich auch unabhängigen Entwicklerstudios irgendwo dazwischen gelandet: Crusader Kings 3 (Windows-PC, MacOS und Linux; rund 50 Euro) des schwedischen Strategiespezialisten Paradox Interactive lockt wieder in ein faszinierendes Mittelalter, in dem persönliche Beziehungen alles sind.

Firmenchef Fred Wester sieht sich selbst zwischen unabhängig produzierten Titeln und AAA-Blockbustern positioniert - in einer Nische, die de facto nur die eigenen Spiele so richtig ausfüllen. Ob das noch Indie ist?

Die folgenden Titel jedoch passen in Sachen kleinteiliger Studiostruktur auf jeden Fall in diese Sparte! Viel Spaß mit den spannendsten Indiegames der jüngsten Wochen.

Spelunky 2: Ein Kultspiel kehrt zurück

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. IT-Monitoring Specialist/in im Rechenzentrum (m/w/d)
    Technische Universität Dresden, Dresden
Detailsuche

Kaum ein Spiel steht so sehr für Indie wie Spelunky. Der Entwickler Derek Yu hat bereits 2009 seine clevere Mischung aus Plattformer und Rogue-like wie Zufallsgenerierung und Permadeath kostenlos veröffentlicht. 2012 folgte mit Spelunky HD eine kommerzielle Version, die schnell sehr erfolgreich wurde und oft als eines der wenigen perfekten Computerspiele gilt.

Als Abenteurer mit Peitsche, Seilen und Bomben ausgestattet werfen Spieler sich wieder und wieder in ein jedes Mal neu generiertes Todeslabyrinth voller Fallen, Monster und Schätze. Vor allem die vielen Geheimnisse haben dafür gesorgt, dass Spelunky bis heute relevant geblieben ist.

Bei Spelunky 2 erfindet sich das Spiel nicht komplett neu, es ist eher eine Inkarnation mit sanften Erneuerungen. Die Welt ist noch ein wenig hübscher geworden, es gibt nun Reittiere und eine Flüssigkeitsphysik, natürlich neue Monster und wieder extrem viel zu entdecken.

Fans bekommen die grandiose Chance, sich in eine Spielwelt zu stürzen, die sich trotz großer Vertrautheit frisch anfühlt. Neulinge entdecken hier schlicht das beste Spelunky aller Zeiten.

Aber Vorsicht: Das trügerisch kleine Spiel im niedlichen Cartoon-Look ist knochenhart und verlangt Aufmerksamkeit, Geduld und gute Reflexe. Ein neuer Seeded-Run-Modus, PvP- sowie Koop-Multiplayer und der beliebte Daily Run sind wieder mit dabei. Ein Pflichtspiel!

Erhältlich ist Spelunky 2 für Playstation 4 und Windows-PC, es kostet rund 20 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Pendragon, Ultrakill und Bullets per Minute 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Canon EOS R5 C: Canon macht EOS R5 zur echten 8K-Videokamera
    Canon EOS R5 C
    Canon macht EOS R5 zur echten 8K-Videokamera

    Canon führt mit der EOS R5 C Videokamera und Systemkamera zusammen.

  3. Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
    Energiespeicher
    Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

    Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /