Abo
  • IT-Karriere:

Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust

In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Satisfactory
Artwork von Satisfactory (Bild: Coffee Stain Studios)

Googles Streamingservice Stadia wird auch die Zukunft der Indiespiele bestimmen, und das nicht unbedingt nur durch seine Technologie. Viel entscheidender als die immer noch offenen Fragen etwa zur benötigten Bandbreite wird die Frage nach dem ökonomischen Vertriebsmodell der so angebotenen Titel sein.

Inhalt:
  1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
  2. Outward und Risk of Rain 2
  3. Baba Is You, Generation Zero und Mechstermination Force

Kommt tatsächlich so etwas wie ein "Netflix für Spiele" und geht damit eine Abrechnung nach gespielten Minuten einher - so funktioniert bekanntlich die Vergütung von Musikern auf Spotify -, wird sich das direkt auf die angebotenen Spiele auswirken: Endlos-Sandboxspiele und Multiplayergames, aber auch unbegrenzt wiederspielbare Rogue-likes wären dann von vornherein lukrativer als Adventures, klassische Rollenspiele oder Shooter.

Andererseits: Solange Einzelspielertitel mit viel Story noch ihr zahlendes Publikum finden, wird es ein entsprechendes Angebot geben - auch als Indiegame. Und bis die Streamingzukunft irgendwann Realität wird, vergeht noch einiges an Zeit. Bis dahin viel Spaß mit den diesmal vorgestellten Indies!

Satisfactory: Außerirdischer Fabrikant in 3D

Satisfactory befindet sich noch im Early Access und verlegt ein bekanntes und bewährtes Spielprinzip in die dritte Dimension. Wer das komplexe Aufbauspiel Factorio kennt, in dem man auf einem fremden Planeten eine funktionierende Produktionskette vom Rohstoffabbau über Energiegewinnung bis hin zu fertig von Fließbändern rollenden Produkten aufbaut, wird sich auch in Satisfactory wohl fühlen. Da geht es nämlich um exakt das Gleiche, nur eben in 3D und ausnehmend hübsch.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Die First-Person-Ansicht zeigt die aus dem Boden wachsenden Fabriken, Anlagen und Gebäude in all ihrer industrialisierten Pracht, allerdings leidet darunter manchmal ein wenig die Übersicht. Als Ausgleich bietet die atmosphärische Erforschung des fremden Planeten mit momentan drei sehr unterschiedlichen Biomen Abwechslung zum systematischen Aufbauspiel. Natürlich darf man auch gemeinsam im - wegen Early Access noch etwas wackeligen - Multiplayermodus loslegen. Als Exklusivtitel gibt es Satisfactory allerdings nur im Epic Games Store.

Erhältlich für Windows-PC; rund 30 Euro (Early Access).

Outward und Risk of Rain 2 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  2. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  3. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  4. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)

scheuri 23. Apr 2019 / Themenstart

Ich muss Drakrochma und bccc1 Recht geben. Das Entwickler-Studio hat einen speziellen...

tomate.salat.inc 19. Apr 2019 / Themenstart

Wen das Spielprinzip von Baba-is-you interessiert - hier gibt es eine F2P-Variante davon...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /