Indiegames-Rundschau: Zwischen Fake News und Mountainbiken

Mit dem Mountainbike auf den Trail oder mit Fake News in den Abgrund? Unter den Indiegames der vergangenen Wochen sind Sportspiele wie Descenders, aber auch Stoff zum Nachdenken über Politik.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
In Descenders brettert der Spieler über Trails in aller Welt.
In Descenders brettert der Spieler über Trails in aller Welt. (Bild: Rage Squid)

Im Frühling 2018 sind besonders starke Indiegames erschienen, die ebenso bemerkenswerte andere Titel überstrahlt haben: Kingdom Come Deliverance (Test auf Golem.de) ist ein unabhängig produziertes Spiel und so etwas wie der erste Bestseller und auch das weitaus kleinere Into the Breach (Test auf Golem.de) begeistert Kritiker und Spieler. Wir haben unsere Aufmerksamkeit auch anderen Indiegames geschenkt - Mitbürger bespitzelt, Rattenmenschen bekämpft, eine Kirsche gejagt, uns Berge hinabgestürzt und am Lagerfeuer Geschichten erzählt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen: Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring


    •  /