Abo
  • Services:

Orwel und Warhammer Vermintide 2

Orwell - Ignorance is Strength: brandaktueller Politthriller

Vor zwei Jahren zeigte das Hamburger Studio Osmotic mit seinem Überwachungsthriller Orwell, dass politische Themen wie Überwachungsstaat und gläserne Bürger sich in Spielmechaniken umwandeln lassen; 2017 gab es dafür den Deutschen Computerspielpreis für das "Beste Serious Game". Ignorance is Strength ist der aus dem Roman 1984 entlehnte Untertitel der soeben veröffentlichten zweiten Staffel der Reihe, und diesmal sind Fake News das Leitmotiv.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Wieder sind Spieler als Mitarbeiter der zentralen Überwachungsbehörde eines fiktiven Staates mit der Auswertung und Einordnung der digitalen Spuren verdächtiger Mitbürger beschäftigt. Doch in der komplexen Handlung um Flüchtlinge und Terror im Nachbarstaat spielt (Des-)Information durch gezieltes Streuen und Eindämmen falscher und manipulativer Nachrichten eine zentrale Rolle.

Wie im Vorgänger entfaltet das minimalistische Adventure vor der schlichten Bedienungsoberfläche der Überwachungssoftware dank vieler Details, interessanter moralischer Dilemmas und geschickt eingestreuter Audio-Elemente eine dichte Atmosphäre. Das dritte und finale Kapitel von Ignorance is Strength erscheint dieser Tage. Nicht nur für Freunde des Vorgängers ist auch dieser Ausflug eine ganz nahe Parallelwelt absolut empfehlenswert.

Erhältlich für Windows-PC, MacOS und Linux, rund 10 Euro

Warhammer - Vermintide 2: Fantasy-Koop-Gemetzel in Hochglanz

Für das Warhammer-Universum sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Spiele auch kleiner Studios erschienen, mit dem zweiten Teil des Koop-Shooters Vermintide hat der schwedische Entwickler Fatshark nun offenbar einen Nerv getroffen: Schon kurz nach dem Erscheinen tummeln sich über eine halbe Million Spieler im Koop-Gemetzel in der Tradition von Left 4 Dead, in dem allerdings dem Nahkampf eine größere Rolle zukommt als im Zombie-Vorbild.

Statt der untoten Gefahr steht man im Viererteam einer Menge mutierter intelligenter Rattenmenschen und anderen finsteren Dark-Fantasy-Monstern gegenüber. In den recht groß und beeindruckend gestalteten Missionen ist Teamwork essentiell. Die fünf Charakterklassen spielen sich in jeweils drei verschiedenen Spezialisierungen angenehm unterschiedlich. Ein Upgrade-System mit Unlocks und neuen Items gibt es natürlich auch. Vermintide 2 ist blutig, schnell und teilweise spektakulär - eine tolle Alternative zum Militär-Einerlei vieler Multiplayershooter.

Erhältlich für Windows-PC, rund 28 Euro

 Indiegames-Rundschau: Zwischen Fake News und MountainbikenChuchel, Water like Wine und Deep rock Galactic 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 53,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Ante 27. Mär 2018 / Themenstart

Ich spiele gerne Spellweaver. Man kann Decks aus allen 6 Fraktionen bauen und es hat ein...

keböb 21. Mär 2018 / Themenstart

Hab ich gemacht und eine Antwort erhalten :) Ich erlaube mir das mal hier...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /