Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Klein, aber fein: Die spannendsten Indiegames des Monats bieten Abwechslung zum vorweihnachtlichen Blockbuster-Feuerwerk. Neben Abenteuern im All geht es auch um das - wunderbar bizarr gestaltete - Heilen von Wehwehchen.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Hand of Fate 2 lädt Spieler zu schicksalshaften Kartenspielen.
Hand of Fate 2 lädt Spieler zu schicksalshaften Kartenspielen. (Bild: Defiant Development)

Langsam trudeln auch die letzten großen Blockbuster-Spiele zum Weihnachtsgeschäft 2017 ein. Schön für Fans von Battlefront 2 & Co - aber schlecht für Indiegames, die im Theaterdonner der großen Marketingabteilungen einen schweren Stand haben. Trotzdem wagen sich natürlich auch kleine unabhängige Entwickler auf die Spielebühne. Golem.de präsentiert eine Auswahl der interessantesten Indiegames aus den letzten Wochen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080

50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
Von Johannes Hiltscher


Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
Von Harald Büring


High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"
High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"

Ob Autos, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderungen an eine digitale Prozesslenkung und sorgt für volle Auftragsbücher bei der europäischen Reinigungsindustrie.
Ein Bericht von Detlev Prutz


    •  /