Abo
  • IT-Karriere:

Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter

In Observation erwacht eine Astronautin morgens bei einem falschen Planeten, in A Plague Tale müssen Geschwister im Mittelalter überleben, dazu Horror in Layers of Fear 2: Die Indiegames in unserer Rundschau sind diesmal besonders gut!

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Observation
Artwork von Observation (Bild: Devolver Digital)

Es gibt Spiele, die solche Ausnahmeerscheinungen sind, dass man sie erwähnen muss, auch wenn sie mit dem gewohnten Beurteilungsschema "gut/schlecht" nur bedingt zu bewerten sind: Pathologic 2 (WindowsPC; rund 30 Euro) ist dafür ein Paradebeispiel.

Inhalt:
  1. Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. A Plague Tale und Gato Roboto
  3. Layers of Fear 2, Draugen und Barotrauma

Die Zwei im Namen täuscht insofern, als es sich um eine Neuinterpretation des Kultspiels aus dem Jahr 2004 handelt und man auch ohne dieses zu kennen loslegen kann. Als Chirurg finden sich Spieler in einer zunehmend von Krankheit und Chaos regierten zentralasiatischen Steppenstadt wieder und müssen zwölf Tage lang an diesem bizarren Ort überleben.

Das russische Entwicklerstudio Ice Pick Lodge hat mit Pathologic 2 ein Spiel produziert, das ebenso frustrierend wie faszinierend ist: Stadt, Bewohner und Geschichte sind unnachahmlich schräg und geheimnisvoll, das Survival-Gameplay allerdings treibt auch Hartnäckige hin und wieder an den Rand der Verzweiflung.

Am besten ist es wohl, dieses Spiel, ganz ohne den Anspruch zu gewinnen, einfach zu erleben - also mit allen Rückschlägen und der Verzweiflung - wie eine absurde interaktive Theaterperformance. Wer ungewöhnliche Games mag, sollte unbedingt einen Blick auf das seltsame, ambitionierte und letztlich kunstvoll gescheiterte Ausnahmespiel werfen.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg

Der Rest der aktuellen Auswahl an Indiegames wird hoffentlich auch all jenen gefallen, die es weniger experimentell mögen. Viel Spaß!

Observation: Lost im Sonnensystem

Eigentlich wäre das Stoff genug für einen hochspannenden Thriller: An Bord einer realistischen Raumstation (ähnlich der ISS) erwacht die einsame Astronautin Emma Fisher. Statt wie erwartet im Erdorbit, befindet sie sich nahe dem Planeten Saturn. Was ist passiert?

In Observation steuern Spieler allerdings nicht, wie zu erwarten, die Astronautin, sondern übernehmen die Rolle der künstlichen Intelligenz an Bord der Raumstation, die Fisher dabei hilft herauszufinden, was geschehen ist. Dafür steuern wir Drohnen, Kameras, Computersysteme und andere, meist durch logische Puzzles aktivierbare Gerätschaften.

Observation ist ein umwerfend innovatives Adventure, das sich noch dazu in großartiger Optik und Audioperfektion präsentiert. Kein Wunder, denn seine Macher, das schottische Studio No Code, haben schon mit ihrem 2017 veröffentlichten Stories Untold bewiesen, dass sich Stil und hintergründige Neuerfindung altbekannter Spielmechaniken narrativ zu Außergewöhnlichem verbinden lassen. Ein Pflichtspiel für Freunde besonderer Spiele!

Für Windows-PC und Playstation 4; rund 25 Euro

A Plague Tale und Gato Roboto 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 429,00€
  3. 239,00€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

BlindSeer 18. Jun 2019 / Themenstart

Kann ich bei Steam die Installer (ohne Launcher!) runterladen, archivieren und...

ML82 18. Jun 2019 / Themenstart

naja hab drüber geschaut und fand die minigames und wie z.b. abmahlaufgaben von...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /