Indiegames-Rundschau: Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Allein im Regenwald von Green Hell oder leider nicht ganz allein im finsteren Wald von Blair Witch: Welches Abenteuer darf es denn sein? Die neuesten Indiegames bieten neben Herausforderungen auch schlaue Computer und christliche Symbole - da sollte für jeden was dabei sein.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork aus Green Hell
Artwork aus Green Hell (Bild: Creepy Jar)

Die einleitenden Worte der Indiegames-Rundschau fallen diesmal ganz kurz aus. Wir wollen die Zeit lieber zum Spielen nutzen, denn der Herbst hat ebenso frische wie empfehlenswerte Titel mitgebracht! So viele gute unabhängig entwickelte Neuheiten gab es schon lange nicht mehr auf einmal. Deshalb unsere Empfehlung: Konsole oder Gaming-PC einschalten, und dann viel Spaß!


Weitere Golem-Plus-Artikel
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke


Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
Von Michael Bröde


Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen

Objekte kennen alle Entwickler, in Javascript kann man dennoch leicht auf den Holzweg geraten. Wir zeigen, wo die Gefahren lauern und wie man auf dem richtigen Pfad bleibt.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    •  /