Röki und Othercide

Röki: Skandinavisches Märchen

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
  2. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
Detailsuche

Die Welt der Märchen im Norden Europas ist ebenso unheimlich wie tiefgründig, im Point-and-Click-Adventure Röki verbindet sich die skandinavische Sagenwelt mit einer berührenden Familiengeschichte.

Als junges Mädchen namens Tove ist man in einer ebenso schönen wie liebenswerten Welt unterwegs zwischen Realität und Mythos, trifft sagenhafte Gestalten und drollige Monster und kommt dabei der eigenen Vergangenheit auf die Spur. Mehr soll von der exzellenten Story an dieser Stelle nicht verraten werden.

Röki kombiniert klassische Adventure-Tradition mit modernem Gameplay-Komfort und konzentriert sich auf die tolle Geschichte, wunderbare Figuren und logische, angenehm herausfordernde Rätsel.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Erst im zweiten der drei Akte läuft das hübsche Abenteuer zur Höchstform auf - wer dranbleibt, erlebt eines der schönsten Spiele des Jahres.

Erhältlich für Windows-PC; rund 20 Euro.

Othercide: Bizarr guter Genremix

Außergewöhnliche Optik hat Othercide zu bieten. Das monochrome Rundentaktikspiel sieht in Schwarz, Weiß und Rot und dank seinem bizarren Figurendesign einzigartig aus. Auch inhaltlich ist die bizarre Mischung aus Fantasy und Science-Fiction um den Kampf einer mächtigen Göttin und ihrer Töchter gegen das Böse fernab von generischen Klischees.

Spielerisch bedient sich Othercide hingegen bei klassischen Blaupausen. Von Xcom & Co leiht es sich die Rundentaktik, bei der kleine Trupps von Kämpferinnen unterschiedlicher Klassen in kniffligen Kämpfen gegen bizarre Monster antreten.

Von modernen Rogue-likes wie Dead Cells und Hades hat man sich das Entwicklerstudio Lightbulb Crew die motivierende Permadeath-Struktur samt persistenten Upgrades abgeschaut.

Das bedeutet, dass die Helden zwar regelmäßig und häufig sterben, beim nächsten Versuch aber deutlich besser gerüstet ist. Ein schwieriger, aber lohnender Genremix in außergewöhnlicher Optik.

Erhältlich für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One; rund 35 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft TentakelmonsterCarrion, Mind Control Delete und Good Sudoku 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


schulz_me 05. Aug 2020

hol dir die pancake version einfach trotzdem :D lohnt sich wirklich. hat wesentlich mehr...

LH 05. Aug 2020

Dem kann ich nur zustimmen, Carrion war eine positive Überraschung und ein gutes...

ps (Golem.de) 05. Aug 2020

Ja - da stand nur noch der Code vom dem unmittelbar darunter eingebetteten YT-Video...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Tim Cook: Apple traf geheime Absprache mit chinesischer Regierung
    Tim Cook
    Apple traf geheime Absprache mit chinesischer Regierung

    Tim Cook soll 2016 in China für Apple lobbyiert haben - der Deal soll 275 Milliarden US-Dollar wert sein. Öffentlich gemacht wurde die Absprache nicht.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /