Gang Beasts, Unforgiving und They Are Billions

Gang Beasts: Knetmännchen im Handgemenge

Es gibt zahllose Kampfspiele, in denen man gegen seine Freunde auf der Couch zur gepflegten virtuellen Schlägerei antreten kann. Nicht viele machen so viel Spaß wie Gang Beasts, das nach längerer Early-Access-Phase vor kurzem final erschienen ist. Als rabiates Knetmännchen kämpfen Spieler darin nicht nur gegen bis zu drei Kontrahenten, sondern auch mit der komplexen Steuerung, die für überraschend realistisches Handgemenge, vor allem aber immer wieder für Heiterkeit sorgt.

Stellenmarkt
  1. SAP-Inhouse Senior Consultants (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
  2. Software Developer Java (m/f/d)
    Hays AG, Stuttgart
Detailsuche

Komplizierte Martial-Arts-Akrobatik ist von den recht rustikalen Schlägereien nicht zu erwarten. Doch das physikbasierte Slapstick-Geprügel an wechselnden, mal mehr oder weniger gefährlichen Schauplätzen sieht nicht nur zum Schreien komisch aus, sondern macht nach kurzem Einüben auch höllisch viel Spaß. Gang Beasts ist das perfekte Partyspiel - trotz Online-Spielmodus hat der Kampf vor demselben Bildschirm immer noch den größten Unterhaltungswert.

Erhältlich für Windows-PC, Playstation 4, MacOS und Linux. Rund 20 Euro

Unforgiving - A Northern Hymn: schwedischer Indie-Horror

Im Kino machen kleine Indie-Horrorfilme in Sachen Atmosphäre nicht erst seit dem Erfolg von Blair Witch Project den Hollywoodblockbustern ernstzunehmende Konkurrenz. Bei Spielen experimentieren die Studios schon ebenso lange mit dem Gruseln. Unforgiving - A Northern Hymn ist mit seinen von Untertiteln übersetzten schwedischen Dialogen, seinem sich langsam entwickelnden Schrecken und seiner inhaltlichen Konzentration auf die ansonsten wenig bekannte Gespensterwelt der skandinavischen Folklore ein originelles Gegenstück zum sattsam bekannten, an Hollywood-Klischees geschulten Schock-Horror etwa eines Outlast 2.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    01./02.06.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach einem Autounfall mitten im nächtlichen schwedischen Wald sind Spieler in Gestalt der jungen Linn auf einem atmosphärischen Horrortrip, der von unheimlichen Begegnungen mit Sumpfhexen und riesigen Trollen ebenso lebt wie von sanften Rätseln und tollem Sounddesign. Argen Splatter und Jumpscares am laufenden Band sind nicht zu befürchten, stattdessen ist Unforgiving ein mit etwa drei bis vier Stunden Länge angenehm abwechslungsreiches Stück Grusel in origineller mythologischer Kulisse.

Erhältlich für Windows-PC, knapp 15 Euro

They Are Billions: Zombieapokalypse im Early Access

Early Access ist spätestens seit dem globalen Erfolg von Pubg kein Hindernis mehr für massenhafte Spielerbegeisterung, und auch They Are Billions des spanischen Entwicklerteams Numantian Games stürmt trotz unfertiger Entwicklung aktuell die Charts. Dem Titel folgend stehen Spieler in diesem Echtzeit-Strategiespiel nicht weniger als Milliarden von Zombies gegenüber. Der Ausbau, die Pflege und die Verteidigung der letzten verbliebenen Koloniestädte sind angesichts dieser Übermacht und des herausfordernden Schwierigkeitsgrads keine ganz triviale Aufgabe.

Dank gefälliger Optik, solider Aufbauspielmechanik und überraschend hohem Suchtfaktor konnte das von seinen Machern als "Survival-Echtzeit-Strategie" bezeichnete They Are Billions schon jetzt knapp 400.000 Käufer gewinnen, und die Entwickler versprechen eine finale Veröffentlichung noch für Frühling 2018. Aber schon jetzt ist das unbarmherzige Strategiespiel der Echtzeitstrategie-Tipp des noch jungen Spielejahres.

Erhältlich für Windows-PC, rund 23 Euro

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im FassBennett Foddy und Empires of the Undergrowth 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Salzbretzel 26. Jan 2018

Mein Problem mit der Steuerung ist das es nie so genau ist wie eine Tastatur Steuerung...

My1 25. Jan 2018

https://www.youtube.com/watch?v=kj0NytW5Zbw

Sharkuu 19. Jan 2018

das letzte mal habe ich den fehler bei hellgate london gemacht...das video war so hammer...

Dwalinn 18. Jan 2018

Das sollte man auf alle Fälle kennen, bereits in der Alpha/Beta war es unglaublich gut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /