Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork von John Wick Hex
Artwork von John Wick Hex (Bild: Bithell Games)

Es ist Hochsaison für Indiegames, dazu kommen ein paar Überläufer von den Mobile Games: Das großartige und hysterisch lustige What The Golf? (iOS, Windows-PC, MacOS; rund 16 Euro) und das hübsche, aber düstere Overland (iOS, Windows-PC, MacOS, Playstation 4, Nintendo Switch, Xbox One; rund 21 Euro) gibt es nicht nur bei Apple Arcade, sondern auch für andere Plattformen.

Das übrige Angebot neuer Spiele von unabhängigen Entwicklern hat allerdings auch im Oktober 2019 die volle Aufmerksamkeit verdient. Hier die interessantesten Neuveröffentlichungen.

John Wick Hex: Killer mit Kalkül

Keanu Reeves' brachiale Filmtrilogie begeistert das Publikum durch brutal direkte Action in spektakulären Schießereien und Nahkampfszenen - da liegt eine Umsetzung als Computerspiel nahe. Allerdings ist John Wick Hex ausnehmend ungewöhnlich geraten: Es ist keine stumpfe Schießbude, sondern ein überraschend komplexes Taktikspiel.

Zuerst wird rundenweise ohne Zeitdruck geplant, dann aber laufen alle Aktionen gleichzeitig mit denen der Gegner ab. Und es ist kein Hochglanz-Blockbuster, sondern ein Indiegame von einem nicht gerade für seine Hollywood-Affinität bekannten Entwickler.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der heißt Mike Bithell, bisher kannte man ihn vor allem durch sein abstraktes, emotionales Ausnahmespiel Thomas Was Alone sowie das Stealth-Spiel Volume und das AI-Adventure Subsurface Circular.

John Wick Hex schafft es bravourös, den Kampfstil der Filme auf die Monitore zu übertragen: Kurze, direkte Schusswechsel und der Zwang zu taktisch kluger Bewegung bei höchster Effizienz machen die kurzen Missionen zu heftigen Erlebnissen.

Wer sich danach die Filme ansieht, übersetzt deren Szenen unwillkürlich ins taktische Entscheidungskorsett des Spiels zurück. Das ist eine Erfahrung, die man auch noch nicht oft gemacht hat. Sehr gelungen, clever und mit viel Stil!

Erhältlich für Windows-PC und MacOS; rund 16 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Untitled Goose Game und Noita 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


tg-- 24. Okt 2019

Es sagt auch keiner, dass die Chinesen schlechtere Menschen sind. Du hast dich aber doch...

Sharkuu 17. Okt 2019

ich muss sagen, ich habe bisher gar kein rogue like oder lite für die story gespielt...

Rainer Sigl 16. Okt 2019

Die Rundschau wurde bereits letzte Woche abgegeben, Disco Elysium hatte ich da noch nicht...

TrollNo1 16. Okt 2019

Erinnert mich etwas an Goat Simulator



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /