Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork von Battletech
Artwork von Battletech (Bild: Harebrained Schemes)

Früher gab es die "reguläre" Spieleindustrie mit einer Vielzahl an Publishern und einer Reihe von Studios, die für diese Großfirmen gearbeitet haben. Und daneben die minikleine Indie-Szene mit mehr oder weniger undergroundigen Einzelkämpfern. Heute ist die Branche anders organisiert: Es gibt jetzt auch unabhängige Studios mit Millionenbudgets und Erfahrungen bei der Produktion von hochglanzpolierten Highend-Spielen. Jede Woche erscheinen auf Steam allein an die 200 Games, die meisten davon von unabhängigen Entwicklern.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /