• IT-Karriere:
  • Services:

La Mulana 2 und The Spectrum Retreat und Unavowed

La Mulana 2: Das gehört in ein Museum!

Stellenmarkt
  1. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  2. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal

Was für ein Kultspiel: La Mulana gilt Kennern als teuflisch cleverer Plattformer, den eine besondere Aura des Mysteriösen umgibt. Als Quasi-Indiana-Jones war man in Teil 1 des Spiels mit Fedora und Peitsche in geheimnisvollen Dschungelruinen unterwegs, die voller Gefahren und Geheimnisse waren. Neben Kämpfen und Hüpfen sorgten vor allem knackige Rätsel und Geheimnisse für Herausforderung. Der Reiz daran: Erklärt wurde kaum etwas und an der Hand nahm einen das Spiel auch nicht - ein Leckerbissen für Entdecker mit Forschergeist.

Im soeben erschienenen La Mulana 2 steigt die ebenso peitschenschwingende Tochter des Helden in noch gewaltigere Ruinen ab, wie überhaupt alles größer, mysteriöser und noch abgedrehter ist als im Vorgänger: Der ganz speziell japanische Humor zeigt sich in bizarren Nebenfiguren ebenso wie in der erstaunlich detailreichen Hintergrundhandlung. Sonst ist alles beim Alten geblieben, und das heißt: Hier wartet ein wahres Abenteuer für alle!

Erhältlich für Windows-PC, MacOS; rund 20 Euro.

The Spectrum Retreat: Willkommen im Hotel California

Irgendwas stimmt nicht mit diesem Hotel! Es ist menschenleer, es gibt nur Roboter als Personal und eine seltsame Anruferin, die uns versichert, wir würden hier gegen unseren Willen gefangen gehalten. Der First-Person-Puzzler The Spectrum Retreat verpackt seinen spielerischen Kern aus originellen Farbschalterrätseln in einen cleveren Sience-Fiction-Thriller, der im Spielverlauf mit Überraschungen und viel Stil aufwartet.

Rätsel aus der First-Person-Perspektive, ein unsichtbarer Gesprächspartner im Ohr und Science-Fiction - klingelt's? Die Schablone für diese Art von Spiel und unvermeidliches Vergleichsobjekt ist natürlich das großartige Portal. Nein, The Spectrum Retreat kommt an dessen Größe nicht heran - wie auch sonst eigentlich keines der Spiele, die sich an dieser Rezeptur versuchten. Trotzdem unterhält die kurzweilig erzählte philosophische Geschichte ebenso wie die Rätsel, die sich binnen kürzester Zeit von simplen Farbspielereien zu wahren Kopfnüssen entwickeln.

Erhältlich für Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One; rund 13 Euro.

Und sonst? Freunde klassischer Point-and-Click-Abenteuer haben Gelegenheit, mit Unavowed (Windows-PC, MacOS; rund 15 Euro) das neueste Werk des Ausnahmestudios Wadjet Eye Games ins Herz zu schließen. Das düstere Noir-Urban-Fantasy-Abenteuer hält wie auch die anderen Spiele der Entwickler das große Adventure-Erbe in Ehren.

Das knuddelige Semblance (Windows-PC, MacOS und Nintendo Switch, rund 10 Euro) hingegen bietet ganz andere Puzzles. Als springender Blob mit der Fähigkeit, das Terrain seiner Welt zu verformen, warten clevere Rätsel und originelle Herausforderungen auf den Spieler. Der knifflige Plattformer holt das Maximum aus seiner Idee und erfreut durch schön-minimalistisches Design und Humor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Phantom Doctrine und Death's Gambit
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259,29€ statt 331,42€ im Vergleich und ASUS TUF...
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man: Miles Morales 59,99€, Horizon: Forbidden West für 79,99€, Gran...
  3. (u. a. Spider-Man: Miles Morales für 59,99€, Demon's Souls für 79,99€, Sackboy: A Big...
  4. 499,99€ (Release 10.11.)

MrAnderson 19. Aug 2018

Um nicht zu Spoilern siehe PM @DASPRiD ... Falls hier noch mal jemand drüber stolpert...


Folgen Sie uns
       


    •  /