Pyre und The End is Nigh

Pyre

Auch die Macher von Pyre sind schon Indie-Veteranen: Supergiant Games hat sich mit seinen zwei ersten Spielen Bastion und Transistor viele Freunde gemacht. Auch Pyre wartet mit den bekannten Tugenden auf. Das heißt: Die Präsentation im stylischen Cartoon-Look ist außerordentlich und muss sich vor keiner AAA-Produktion verstecken.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler mobile Applikationen/App-Entwicklung für Frontend oder Backend (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd
  2. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim
Detailsuche

Auch Sound und Musik wirken gelungen. Überhaupt, die einzelnen Elemente des Spiels fügen sich zu einem Genrehybriden, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Als Chef einer Gruppe exotischer Abenteurer führen Spieler ein Dreierteam in actionreiche, aber auch taktische Duelle, die wie eine Mischung aus American Football und Basketball funktionieren.

Dieser zentrale Gameplay-Kern ist aber nicht die Hauptattraktion: Wie Pyre seine komplexe und faszinierende Geschichte erzählt, lässt sich am ehesten mit dem - spielerisch sonst ganz anders gestalteten - The Banner Saga vergleichen. Schwere Entscheidungen und eine Vielzahl an originellen, ans Herz wachsenden Charakteren machen Pyre zu einem Unikat zwischen Sportspiel, Rollenspiel und Visual Novel, in dem das Kunststück gelingt, auch Niederlagen nahtlos in die Handlung einfließen zu lassen. Originell und wunderschön!

Erhältlich für Playstation 4, Windows und Linux; um 20 Euro.

The End is Nigh

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem knochenharten Plattformer The End is Nigh meldet sich Ed McMillen zurück. Der Entwickler, bekannt durch Super Meat Boy und The Binding of Isaac, setzt in seinem neuen Titel auf seine bekannten Trademarks: Das Gameplay, in dem wir einen amorphen Blob durch eine postapokalyptische monochrome Welt steuern, ist dem Schwierigkeitsgrad von Super Meat Boy treu und setzt in unzähligen witzigen Geschmacklosigkeiten auf die von McMillen bekannte Mischung aus Ekel und Knuddeligkeit.

Im Unterschied zu Super Meat Boy ist beim Durchqueren der relativ offenen, riesigen Spielewelt neben geölten Reflexen auch etwas Grübeln angesagt. Wie sich in den jeweiligen Bildschirmen die tödlichen Hindernisse überwinden und Goodies einsammeln lassen, ist nicht von Anfang an klar. Dank präziser Steuerung und origineller Levelarchitektur ist The End is Nigh eine willkommene Herausforderung für Hardcore-Joystick-Akrobaten.

Erhältlich für Windows; um 15 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Indiegames-Rundschau: Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher BlobKingdoms and Castles und sonst ... 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /