Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork von Disco Elysium
Artwork von Disco Elysium (Bild: ZA/UM)

Es mag minimal verfrüht sein, im November vom Lieblingsspiel des Jahres zu schreiben. Allerdings dürfte das Rennen für Freunde anspruchsvoll-unkonventioneller Rollenspiele bereits gelaufen sein. Disco Elysium ist ein Game wie kaum ein anderes zuvor und der wahre Erbe des Klassikers Planescape Torment.

Inhalt:
  1. Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Manifold Garden
  3. Afterparty, Six Ages, Moons of Madness und Valfaris

Aber auch sonst gibt es viele hochkarätige Spiele für alle, die sich dem beginnenden Blockbuster-Reigen verweigern oder zumindest mal etwas anderes zwischendurch wollen. Viel Spaß mit den aktuellen Indiegames-Highlights!

Disco Elysium: Handgemalt und entscheidungsschwer

Wo soll man anfangen: Bei der handgemalten Grafik? Bei der außergewöhnlichen Musik? Bei der komplexen Handlung, die vor politischen, ethischen und philosophischen Fragen ebenso wenig zurückschreckt wie vor bizarrem Humor? Bei einem Rollenspielsystem, das seinen Namen wirklich verdient?

Disco Elysium ist ein Paukenschlag wie aus dem Nichts, ein nur auf den ersten Blick klassisch-isometrisches Rollenspiel in der Tradition von Baldur's Gate und Planescape Torment. Die Ausgangslage des von ZA/UM in Estland entwickelten Titels: Als abgehalfterter Polizist ohne Gedächtnis sucht man mit einem überkorrekten Kollegen in einer vage steampunkigen alternativen 1950er-Jahre-Realität nach einem Mörder.

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator / Architekt SAP/SQL (m/w/d)
    Schörghuber Corporate IT GmbH, München
  2. Data Engineer (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
Detailsuche

Was Disco Elysium so einzigartig macht, ist sein Charaktersystem, das 24 Talente auch im Spiel zu Wort kommen lässt. In ausführlichen Monologen mischen sich dabei die jeweils dominanten Eigenschaften der Spielfigur immer wieder in die Handlung ein. Die Palette reicht von Drama über Empathie bis hin zu obskuren psychischen Verfasstheiten wie Inland Empire.

Die Auswirkungen auf die Handlung und die Entscheidungsmöglichkeiten sind gewaltig. Gleich gut jedes Mal: fantastische (englische) Texte, schwierige Entscheidungen und eine faszinierende Spielwelt. Klassische Kämpfe gibt es nicht, stattdessen jede Menge Konversation.

Wer nur entfernt Interesse an Rollenspielen hat, ist es sich schuldig, dieses Debütspiel auszuprobieren und nach dessen Ende gleich nochmal von vorn zu beginnen. Disco Elysium wird auf vielen "Spiel des Jahres"-Listen ganz oben stehen - zu Recht!

Erhältlich für Windows-PC; rund 40 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Manifold Garden 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

most 15. Nov 2019

Ich habe so eine Konversation im Schnelldurchlauf bei einem Review (game Two) gesehen...

Clown 15. Nov 2019

Und welche, für die das eben eine Warnung ist :) Deshalb: Danke für die Warnung!

X-XXX-X 14. Nov 2019

William Chyr 29 Aug @ 4:54pm Epic Games Store Hey all, As some of you may have seen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /