Nidhogg 2 und Darkwood

Nidhogg 2

In Nidhogg 2 sieht man sich am Ende jeder Partie einer Horrorgestalt in Form eines riesigen fliegenden Wurms gegenüber - nur will man nichts sehnlicher, als sich in dessen Maul zu stürzen, um das Duell zu gewinnen. Die bizarre Ausgangssituation des Duellspiels ist im Vergleich zu seinem Vorgänger ebenso unverändert geblieben wie der Spaß, den man zu zweit auf dem Sofa oder online mit dem schnellen Multiplayerspiel hat.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Systemadministrator (m/w/d)
    ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt
  2. Softwareentwickler GUI / Softwareingenieur GUI (m/w/d)
    M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen (nahe Düsseldorf)
Detailsuche

In Sachen Präsentation hat sich gegenüber dem ersten Teil sehr viel geändert: War der noch unterkühlt und minimalistisch-monochrom, ist Teil zwei knallbunt und cartoonig geraten - als würden sich leicht missratene Knetmännchen blutig bekriegen.

Die Basics: Spieler 1 will nach links, Spieler 2 nach rechts, um sich nach einigen Screens triumphal dem Wurmgott zu opfern. Auf dem Weg zum Ziel bekriegt man sich mit verschiedenen Hieb- und Stichwaffen, der Tod ist temporär und die Aufeinandertreffen sind mal taktisch, mal hysterisch komisch. Nidhogg 2 ist ein ungeheuer motivierender Partyspaß, in dem im Turniermodus bis zu acht Spieler nacheinander gegeneinander antreten können. Freunde des Vorgängers mögen über den neuen Grafikstil und manche Detailänderung wehklagen, alle anderen unterhalten sich prächtig.

Erhältlich für Windows-PC, MacOS und Playstation 4; 15 Euro.

Darkwood

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Eigentlich hätte das originelle Survivalspiel Darkwood die zusätzliche PR nicht unbedingt nötig gehabt, doch man gönnt sie dem polnischen Dreimann-Studio: Um auf Missstände im Handel mit Spielekeys hinzuweisen, stellten sie ihr Spiel eigenhändig als Torrent ins Netz http://imgur.com/a/xVhDz - und fordern die Spieler dazu auf, das Programm doch lieber so zu besorgen, statt es von Key-Resellern zu kaufen. Darkwood ist aber auch abgesehen davon ein besonderes Spiel. Die Mischung aus Adventure, Horror und Rollenspiel ist trotz Vogelperspektive ein beeindruckend unheimliches, trostlos atmosphärisches Einzelstück.

Im unheimlichen, von Monstern überrannten Wald sind besonders die Nächte tödlich. Wer sich nicht mit Brettern und Vorräten in den wenigen Unterkünften verbarrikadiert, findet rasch ein grausiges Ende. Die Tage sind der Suche nach Werkzeugen und Material vorbehalten. Dazu kommen Gespräche mit den wenigen, nicht weniger unheimlichen Waldbewohnern, die nur langsam Licht auf die surrealen Ereignisse werfen.

Darkwood schafft das Kunststück, mit simplen Mitteln und ganz ohne die sonst gewohnten Schockmomente eine dichte Atmosphäre von Horror und Bedrohung aufzubauen. Ein ziemlich einzigartiges Horrorspiel für Hartgesottene.

Erhältlich für Windows-PC, MacOS und Linux; 14 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und KampfsportkünstlerAbsolver und Rock of Ages 2 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Fusionsgespräche: Orange und Vodafone wollten zusammengehen
    Fusionsgespräche
    Orange und Vodafone wollten zusammengehen

    Die führenden Netzbetreiber in Europa wollen immer wieder eine Fusion. Auch aus den letzten Verhandlungen wurde jedoch bisher nichts.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /