Abo
  • Services:

Indiegames-Rundschau: Affenzirkus und Steinzeitidylle

Vom Menschenaffen in Ape Out zum Steinzeitmenschen in Dawn of Man und weiter zur Weltraumkolonie in Space Engineers: Die Indiegames-Rundschau deckt im März 2019 ein besonders breites Spektrum an Spielen ab.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Dawn of Man
Artwork von Dawn of Man (Bild: Madruga Works)

Vor kurzem wurde an dieser Stelle der Aufschwung qualitativ hochwertiger Indiegams aus China festgestellt, nun drängt sich die politische Realität vor den Spielspaß. Da ist mit dem taiwanesischen Horrorspiel Devotion endlich ein würdiger, aufwendig produzierter und sehr gelungener Nachfolger im Geiste zum legendären und nicht mehr im Netz verfügbaren Horrorklassiker P.T. aufgetaucht, der in dieser Rundschau einen Fixplatz gehabt hätte.

Inhalt:
  1. Indiegames-Rundschau: Affenzirkus und Steinzeitidylle
  2. Eastshade und Ape Out
  3. Space Engineers, Beacon und The Cursed Forest

Und nun ist er schon wieder weg. Weil darin über die chinesische Führung gewitzelt wurde, entlud sich eine derartige Welle an Protesten über das kleine Spiel, dass die Entwickler es wieder von Steam entfernt haben.

Wir finden das schade. Sobald Devotion zurückkehrt, sollten sich Freunde des gepflegten Gruselns unbedingt diesem atmosphärischen Horrorspiel widmen. In der Zwischenzeit laden die folgenden Highlights zu verspielten Stunden ein. Viel Spaß!

Dawn of Man: Steinzeit für Aufbauspielfreunde

Aufbauspieler haben mit dem ebenso minimalistischen wie großartigen Banished seit Jahren einen Liebling. Nun schickt sich Dawn of Man an, ähnlich populär zu werden. Von der Steinzeit bis zur Eisenzeit begleitet und leitet man darin eine Gruppe früher Menschen bei der Sesshaftwerdung. Anfangs stehen Jagen und Sammeln im Zentrum, später folgen dank neu erworbener technischer Fähigkeiten auch Ackerbau und die Errichtung größerer Bauwerke. Jahreszeiten, Zufallsereignisse und Überfälle feindlicher Menschen sorgen für Abwechslung.

Stellenmarkt
  1. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart-Zuffenhausen

Dawn of Man konnte sich überraschend an die Spitze der Steam-Verkaufscharts setzen - und das, obwohl dem Spiel momentan noch ein wenig die langzeitmotivierenden Inhalte fehlen. Die Entwickler haben stetige Erweiterung versprochen, auch wenn das Spiel kein Early-Access-Titel ist. Bei ihrem vorherigen Titel Planetbase haben sie das gleiche Versprechen sogar vorbildlich eingehalten! Dank freundlicher Community und Mod-Support dürfte schon bald für Nachschub an Inhalten gesorgt sein.

Erhältlich für Windows-PC und MacOS; rund 21 Euro

Eastshade und Ape Out 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 34,99€

sf (Golem.de) 13. Mär 2019 / Themenstart

Standardmäßig lädt die Videowerbung nur einmalig, und weder beim Umschalten zwischen SD...

Desertdelphin 13. Mär 2019 / Themenstart

Amanda der Panda :D

DeathMD 13. Mär 2019 / Themenstart

Das ist nicht im Epic-Store erschienen, sondern auf Steam und dort gibt es eine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    •  /