Indach-Solarmodule und Solarziegel: Elegante Alternativen zur klassischen Solaranlage

Wem Solarpaneele zu hässlich sind, sollte sich Indach-Solarmodule und Solarziegel ansehen. Sie leisten das Gleiche und ersetzen teure Dachmaterialien.

Ein Bericht von Daniela Becker veröffentlicht am
Der Solarenergieförderverein Bayern hat die Umsetzung der Sanierung der Kirche St. Wunibald in Georgensgmünd durch das Ingenieurbüro Johannes Wunram beim Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik mit dem 2. Preis ausgezeichnet.
Der Solarenergieförderverein Bayern hat die Umsetzung der Sanierung der Kirche St. Wunibald in Georgensgmünd durch das Ingenieurbüro Johannes Wunram beim Architekturpreis Gebäudeintegrierte Solartechnik mit dem 2. Preis ausgezeichnet. (Bild: Solarwatt)

Die bekannteste Form der Solaranlage ist noch immer die blau schimmernde Aufdach-Anlage auf dem Einfamilienhaus, die mit Dachhaken oder einem Haltesystem befestigt wird. Inzwischen gibt es allerdings zahlreiche Möglichkeiten, Solarenergiegewinnung deutlich harmonischer in ein Gebäude einzubinden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling


Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


    •  /