• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Am 3. September 2019 findet in Berlin die Jobmesse Recruiting Tag statt. Golem.de ist wieder mit einem eigenen Stand dabei und lädt zu einer Podiumsdiskussion ein.

Artikel veröffentlicht am ,
In Berlin findet am 3. September der Recruiting Tag 2019 statt.
In Berlin findet am 3. September der Recruiting Tag 2019 statt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wie können Industrie und öffentlicher Dienst IT-Fachkräfte für sich begeistern? Über diese Frage diskutieren auf dem diesjährigen Recruiting Tag der VDI nachrichten in Berlin Branchenvertreter, Ausbilder und HR-Experten - organisiert von Golem.de und moderiert von Golem.de-Chefredakteur Benjamin Sterbenz. Mit dabei sind voraussichtlich Vertreter der Berliner Stadtreinigung, des Deutschen Archäologischen Instituts, der Code Berlin und des Vermittlungsportals 4Scotty.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Elis Group Services GmbH, Hamburg-Schnelsen

Speziell wird der Frage nachgegangen, welchen Herausforderungen, Chancen und Innovationen die Unternehmen aktuell gegenüberstehen, wie sie potenzielle Mitarbeiter ansprechen und was sie dabei besser machen können.

Die Jobmesse am 3. September richtet sich an alle wechselwilligen Ingenieure und IT-Spezialisten, egal ob Young Professionals oder Professionals. Es präsentieren sich regionale Unternehmen, die aktuell Mitarbeiter suchen und mit denen man hier konkret ins Gespräch kommen kann. Dabei sind etwa die B.I.G. Industrial Group, die Stromnetz Berlin GmbH und AVM. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf der Baubranche mit Teilnehmern wie dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung und der Berliner Stadtreinigung.

Golem.de ist schon zum dritten Mal auch mit einem eigenen Stand vor Ort und arbeitet weiter daran, die IT-Branche und die Industrie zusammenzubringen. Im Berliner Estrel Hotel präsentieren sich rund 20 Firmen als Arbeitgeber und informieren über offene Stellen, Unternehmensphilosophie und Karrierechancen.

Auf dem Recruiting Tag wird individuelle Karriereberatung mit Personalexperten angeboten. Auch Bewerbungsfotos können aufgenommen werden. Vorträge beschäftigen sich mit dem richtigen Aufbau der Bewerbungsunterlagen, Umgangsformen und vielem mehr. Bei einem Company Pitch präsentieren Aussteller spannende Projekte aus ihren Fachabteilungen. Außerdem gibt es ein Job-Board mit aktuellen Stellenangeboten der Unternehmen.

Seit über 15 Jahren ziehen die Jobmessen der VDI nachrichten jährlich Tausende Besucher an und vermitteln erfolgreich Arbeitskräfte. Seit drei Jahren unterstützt Golem.de die Veranstaltungen. Die Messe findet am 3. September 2019 von 11 bis 17 Uhr im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln statt, der Eintritt ist frei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 4,21€
  4. (-75%) 4,99€

ChiakiAccess 02. Sep 2019

Leider bei weitem nicht so sehr wie akademisch ausgebildete Informatiker, wie man anhand...

sebastilahn 29. Aug 2019

Ich frag mich auch immer was da denjenigen durch den Kopf geht, die auf solche Namen...

Frostwind 28. Aug 2019

Wenn sie dich (von einer anderen Behörde abwerben wollen, ist das alles kein Problem...

divStar 28. Aug 2019

Aus so einem Saftladen wäre ich schneller weg als die meinen Namen zu buchstabieren...

/mecki78 28. Aug 2019

Kopfhörer und Ohrstöpsel sind auf Dauer nicht angenehm zu tragen. Kopfhörer bringen auch...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /