Abo
  • Services:

In eigener Sache: Wie Ingenieure sich IT-Kenntnisse aneignen können

Am 30. August macht die Jobmesse Recruiting-Tag der VDI Nachrichten wieder Halt in Berlin. Golem.de organisiert den IT-Bereich, ist mit einem Stand präsent und diskutiert mit Branchenexperten. Der Eintritt ist kostenlos.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Der Recruiting-Tag findet im Estrel Hotel in Berlin statt.
Der Recruiting-Tag findet im Estrel Hotel in Berlin statt. (Bild: Public Domain)

Bereits vor einem Jahr hat Golem.de erfolgreich IT-Branche und Industrie auf den Recruiting-Tagen der VDI Nachrichten verknüpft, in einer Woche kommt die Veranstaltungsreihe wieder nach Berlin, dem Sitz von Golem.de. Wir sind mit einem Stand vor Ort und vermitteln zwischen der IT-Branche und dem industriell geprägten deutschen Mittelstand. Im Berliner Estrel Hotel präsentieren sich knapp 30 Firmen als Arbeitgeber und informieren über offene Stellen, Unternehmensphilosophie und Karrierechancen. Mit dabei sind AVM, das Forschungszentrum Jülich, TÜV Rheinland, Webasto und Würth.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Golem.de trägt zum Rahmenprogramm des Recruiting-Tags bei. In unserer Podiumsdiskussion gehen Experten aus der Praxis der Frage nach, ob und welche IT-Skills sich Ingenieure aneignen sollten. Vertreter von AVM, der Hochschule Beuth, des Bitkom, des IoT-Inkubators Next Big Thing sowie von Würth Elektronik debattieren, wie sich die Anforderungen an Mitarbeiter durch die Digitalisierung ändern. Speziell gehen wir auf das Thema Internet of Things ein und wie sich Ingenieure darauf vorbereiten können - sei es durch interne Weiterbildung, On-the-Job-Training oder auch universitäre Fortbildung. Besprochen wird auch, wie Firmen passende Fachkräfte finden und welche Fähigkeiten aktuell besonders gefragt sind.

Auf dem Recruiting-Tag werden diverse persönliche Beratungssessions zu den Themen Fortbildung und Bewerbungsgespräch angeboten. Auch ein Spezialist für IT-Karriereberatung ist als Berater anwesend. Dabei wird auch angesprochen, was Ingenieure tun müssen, um sich IT-Kenntnisse anzueignen beziehungsweise wie umgekehrt IT-Fachkräfte zu mehr Ingenieurswissen kommen. Zur Unterhaltung zwischendurch können sich Gäste per VR-Brille in schwindelerregende Höhen versetzen und ihre Balance testen.

Seit über 15 Jahren ziehen die Jobmessen der VDI Nachrichten jährlich Tausende Besucher an und vermitteln erfolgreich Arbeitskräfte. Seit zwei Jahren unterstützt Golem.de die Veranstaltungen. Die Messe findet am 30. August 2018 von 11 bis 17 Uhr im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln statt, der Eintritt ist frei. Der Recruiting-Tag richtet sich vor allem an Young Professionals und Berufserfahrene, die eine Festanstellung suchen. Angeboten werden Stellen aus der Industrie oder industrienahen Berufen sowie aus dem IT-Sektor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 13,49€
  4. (-20%) 15,99€

Naresea 22. Aug 2018

Hoffentlich alle, die ihr Studium abgeschlossen haben... Bei uns war das zumindest alles...

sio1Thoo 22. Aug 2018

Da stellt man sich sofort das sprichwoertliche Schwein vorm Uhrwerk vor. Was diese Leute...

Panzergerd 21. Aug 2018

Ich musste auch mal mit PCS7 arbeiten, und es war eine Katastrophe. Mit 90er-Jahre...

M.P. 21. Aug 2018

... ist irreführend. Der Artikel ist ja eher ein Veranstaltungshinweis, und nicht ein...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /