In eigener Sache: Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Rechtschreibpedanten, Stilgurus und Multitasker aufgepasst: Wir suchen Unterstützung für die Schlussredaktion von Golem.de - so bald wie möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de sucht Besserwisser.
Golem.de sucht Besserwisser. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Du verstehst nicht, warum in Artikeln immer noch so viele Tippfehler sind. Falsche Kommas, sind dir ein Graus. Du liest überall zu viele Füllwörter, dämliche Formulierungen und verschwurbelte Sätze. Und findest sogar in Eile und selbst in technischen Texten noch logische Fehler. Mit journalistischen Textformen bist du so vertraut, dass dir auch langweilige Überschriften und Teaser und strukturelle Schwächen in Artikeln auffallen. Multitasking-fähig bist du noch dazu.

Dann brauchen wir dich als freiberufliche Unterstützung für die Schlussredaktion bei Golem.de, dem Onlinemagazin für IT und Technik. Du kannst von zu Hause oder in unserem Berliner Büro arbeiten und wirst nach Stunden bezahlt. Was wir garantieren: ein sympathisches Team, flexible Arbeitszeiten und Arbeit, bei der es nicht langweilig wird. Interesse? Dann melde dich unter jobs@golem.de.



tibrob 12. Feb 2017

Sorry, aber alleine im ersten Absatz hast du ein halbes Dutzend Schreibfehler untergebracht.

sg-1 10. Feb 2017

https://de.wikipedia.org/wiki/Durchkopplung

JouMxyzptlk 10. Feb 2017

also echt! Der einzige von heise.de der Rechtschreibfehler machen darf ist Florian...

Onnlein 09. Feb 2017

und weißt, welche gefährliche Abwärtsspirale dahinter steckt. Du kannst deinen Kollegen...

sg-1 08. Feb 2017

auf wieviele Stunden ist der Job denn ausgelegt? Bin nämlich tatsächlich noch auf der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /