• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Hamburg, München, Frankfurt: Da die Nachfrage nach unserem Kubernetes-Workshop für Softwareentwickler und Sysadmins nicht abreißt, bieten wir ihn in weiteren Städten an.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Container auf Tour
Container auf Tour (Bild: CHARLY TRIBALLEAU/AFP/Getty Images)

Praxisorientiert und individuell: Aufgrund der großen Nachfrage und des positiven Feedbacks der Teilnehmer bieten wir weitere Termine für unseren zweitägigen Kubernetes-Workshop in Zusammenarbeit mit dem Webhoster Syseleven an. Diesmal nicht in Berlin, sondern in München, Hamburg und Frankfurt.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Am 17. und 18. September können interessierte Softwareentwickler und Systemadministratoren in Hamburg die Grundlagen von Design, Einrichtung und Administrierung von Containern in einem Kubernetes-Cluster verstehen und erlernen. Am 1. und 2. Oktober folgt München, am 21. und 22. Januar 2020 Frankfurt. Weitere Termine und Orte folgen nach Bedarf.

Der Workshop startet mit der Grundidee hinter Containern und Kubernetes und geht von dort aus zu den Details der Network & Service Discovery. Dies als Grundlage nutzend, wird anschließend eine Anwendung über Kubernetes bereitgestellt.

Mehr lesen und Ticket kaufen für Hamburg
Mehr lesen und Ticket kaufen für München
Mehr lesen und Ticket kaufen für Frankfurt

Die Resonanz der Teilnehmer auf die ersten Workshops war sehr positiv. Hervorgehoben wurde in den Feedbackbögen, wie individuell auf Fragen eingegangen wurde. Gelobt wurde auch die sehr praktische Herangehensweise der beiden "Top-Dozenten". Ein Teilnehmer schrieb auf die Frage, was ihm gefallen habe: "Die Troubleshootingfähigkeiten der Referenten, die haben total schnell Lösungen für die Probleme der Teilnehmer gefunden. Das breite Spektrum an Informationen. Und eigentlich hatten die Referenten auch auf jede Frage eine Antwort!"

Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Golem.de-Akademie-Seite.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /