Abo
  • IT-Karriere:

In eigener Sache: Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Hamburg, München, Frankfurt: Da die Nachfrage nach unserem Kubernetes-Workshop für Softwareentwickler und Sysadmins nicht abreißt, bieten wir ihn in weiteren Städten an.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Container auf Tour
Container auf Tour (Bild: CHARLY TRIBALLEAU/AFP/Getty Images)

Praxisorientiert und individuell: Aufgrund der großen Nachfrage und des positiven Feedbacks der Teilnehmer bieten wir weitere Termine für unseren zweitägigen Kubernetes-Workshop in Zusammenarbeit mit dem Webhoster Syseleven an. Diesmal nicht in Berlin, sondern in München, Hamburg und Frankfurt.

Stellenmarkt
  1. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr
  2. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn

Am 17. und 18. September können interessierte Softwareentwickler und Systemadministratoren in Hamburg die Grundlagen von Design, Einrichtung und Administrierung von Containern in einem Kubernetes-Cluster verstehen und erlernen. Am 1. und 2. Oktober folgt München, am 21. und 22. Januar 2020 Frankfurt. Weitere Termine und Orte folgen nach Bedarf.

Der Workshop startet mit der Grundidee hinter Containern und Kubernetes und geht von dort aus zu den Details der Network & Service Discovery. Dies als Grundlage nutzend, wird anschließend eine Anwendung über Kubernetes bereitgestellt.

Mehr lesen und Ticket kaufen für Hamburg
Mehr lesen und Ticket kaufen für München
Mehr lesen und Ticket kaufen für Frankfurt

Die Resonanz der Teilnehmer auf die ersten Workshops war sehr positiv. Hervorgehoben wurde in den Feedbackbögen, wie individuell auf Fragen eingegangen wurde. Gelobt wurde auch die sehr praktische Herangehensweise der beiden "Top-Dozenten". Ein Teilnehmer schrieb auf die Frage, was ihm gefallen habe: "Die Troubleshootingfähigkeiten der Referenten, die haben total schnell Lösungen für die Probleme der Teilnehmer gefunden. Das breite Spektrum an Informationen. Und eigentlich hatten die Referenten auch auf jede Frage eine Antwort!"

Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Golem.de-Akademie-Seite.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)
  3. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  4. 35€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /