• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de

Wer etwas kaufen will, konsultiert natürlich das Internet. Ab jetzt müssen Golem.de-Leser dafür nicht mehr die Seite verlassen: In Kooperation mit Geizhals bieten wir die Möglichkeit, Preise und Bewertungen Tausender Produkte zu vergleichen.

Artikel veröffentlicht am , Benjamin Sterbenz/Golem.de
Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten.
Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten. (Bild: Golem.de/Screenshot)

Langjährige Golem.de-Leser erinnern sich vielleicht noch: Es gab schon einmal einen Preisvergleich auf Golem.de. Im Jahr 1999 versuchte die Redaktion, in Eigenregie einen Service aufzubauen, mit dem preisbewusste Leser attraktive Angebote finden sollten. Alles wurde in Handarbeit erstellt, teilweise sogar noch per Recherche via Telefon. Das war nicht lange konkurrenzfähig: Angesichts des rasanten Wachstums von dedizierten Preisvergleichsunternehmen wurde der mehrmals umgebaute Service von Golem.de nach ein paar Jahren eingestellt. Für unser Comeback haben wir uns einen professionellen Partner gesucht.

Preisvergleich für Technik

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm

Golem.de-Leser können nun direkt auf der Seite nach Preisen und Produkten aus der IT- und Technikbranche suchen und die Händler - vom kleinen Onlineshop bis zur großen Elektromarktkette - vergleichen. Aufbauend auf der redaktionell betreuten Datenbank von Geizhals können die Produkte verglichen und die Suche stark gefiltert werden. Ausschlaggebend für die Wahl dieses Partners war dessen langjährige Expertise bei Technikprodukten, die seit der Gründung 1997 immer im Fokus standen. Zudem bietet Geizhals im deutschsprachigen Bereich das größte Technikangebot mit der umfangreichsten Händlereinbindung und dadurch der größtmöglichen Vergleichbarkeit.

Neue Menüleiste bei Golem.de

Mit dem Start des Preisvergleichs nehmen wir auch eine Änderung bei unserem Seitenkopf vor. Unter dem schwarzen Menübalken findet sich nun eine graue Leiste, in der wir unsere Dienstleistungen zusammenfassen. Darüber können Leser schnell auf den Preisvergleich, redaktionell zusammengestellte Angebote bei Amazon, den Stellenmarkt und auch das Abo zugreifen. Letzteres bekommt übrigens auf Wunsch unserer Abonnenten einen prominenteren Login-Knopf. Der Preisvergleich ist auch in einer für mobile Geräte optimierten Version erreichbar. Ein Menüpunkt im Header der Mobile-Version wird demnächst eingebaut.

Als Forumsnutzer Produkte bewerten

Der Preisvergleich wird über die Server von Golem.de ausgeliefert, einzig die Produktbilder sowie eine Javascript- und eine CSS-Datei werden direkt von den Geizhals-Servern geladen. Forennutzer können Produkte und Händler bei Geizhals mittels Punkten und Kommentaren bewerten. Der Kommentar erscheint dann auf allen Geizhals-Seiten unter dem im Golem.de-Forum genutzten Namen. Geizhals hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf persönliche Kontaktdaten unserer Forennutzer. Nur der Nutzername wird übermittelt. Wenn Geizhals sich per Privatnachricht mit einem Forennutzer in Verbindung setzen will, wird die Nachricht an Golem.de gesandt und von uns zugeordnet. Einzelheiten dazu finden sich in unseren angepassten Datenschutzbestimmungen. Denn wie bei allen Services, die wir anbieten, sind uns Datenschutz und Datensicherheit sehr wichtig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  2. 2,49€
  3. 71,49€
  4. 7,99€

Crass Spektakel 06. Aug 2015

Meine meistgenutzte Option bei Geizhals: Die Warenkorb-Optimierung. Mal eben 4-8...

androidfanboy1882 29. Jul 2015

srsly? 2012 Hat angerufen sie wollen ihre beste Seite zurück. edit:https://www.google...

androidfanboy1882 29. Jul 2015

Steht vielleicht auch so in den Vertragsklauseln, dass genaue Zahlen nicht genannt werden...

Strulf 28. Jul 2015

Weil da auch Geizhals verwendet wird. ;)

VRzzz 28. Jul 2015

Gibts in unserem ~2000 Mann/Frau Dorf auch, obwohl wir einen Ort weiter (5km) Edeka...


Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /