Abo
  • Services:
Anzeige
Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten.
Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten. (Bild: Golem.de/Screenshot)

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de

Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten.
Im Preisvergleich auf Golem.de finden sich Informationen zu Tausenden IT-Produkten. (Bild: Golem.de/Screenshot)

Wer etwas kaufen will, konsultiert natürlich das Internet. Ab jetzt müssen Golem.de-Leser dafür nicht mehr die Seite verlassen: In Kooperation mit Geizhals bieten wir die Möglichkeit, Preise und Bewertungen Tausender Produkte zu vergleichen.

Anzeige

Langjährige Golem.de-Leser erinnern sich vielleicht noch: Es gab schon einmal einen Preisvergleich auf Golem.de. Im Jahr 1999 versuchte die Redaktion, in Eigenregie einen Service aufzubauen, mit dem preisbewusste Leser attraktive Angebote finden sollten. Alles wurde in Handarbeit erstellt, teilweise sogar noch per Recherche via Telefon. Das war nicht lange konkurrenzfähig: Angesichts des rasanten Wachstums von dedizierten Preisvergleichsunternehmen wurde der mehrmals umgebaute Service von Golem.de nach ein paar Jahren eingestellt. Für unser Comeback haben wir uns einen professionellen Partner gesucht.

Preisvergleich für Technik

Golem.de-Leser können nun direkt auf der Seite nach Preisen und Produkten aus der IT- und Technikbranche suchen und die Händler - vom kleinen Onlineshop bis zur großen Elektromarktkette - vergleichen. Aufbauend auf der redaktionell betreuten Datenbank von Geizhals können die Produkte verglichen und die Suche stark gefiltert werden. Ausschlaggebend für die Wahl dieses Partners war dessen langjährige Expertise bei Technikprodukten, die seit der Gründung 1997 immer im Fokus standen. Zudem bietet Geizhals im deutschsprachigen Bereich das größte Technikangebot mit der umfangreichsten Händlereinbindung und dadurch der größtmöglichen Vergleichbarkeit.

Neue Menüleiste bei Golem.de

Mit dem Start des Preisvergleichs nehmen wir auch eine Änderung bei unserem Seitenkopf vor. Unter dem schwarzen Menübalken findet sich nun eine graue Leiste, in der wir unsere Dienstleistungen zusammenfassen. Darüber können Leser schnell auf den Preisvergleich, redaktionell zusammengestellte Angebote bei Amazon, den Stellenmarkt und auch das Abo zugreifen. Letzteres bekommt übrigens auf Wunsch unserer Abonnenten einen prominenteren Login-Knopf. Der Preisvergleich ist auch in einer für mobile Geräte optimierten Version erreichbar. Ein Menüpunkt im Header der Mobile-Version wird demnächst eingebaut.

Als Forumsnutzer Produkte bewerten

Der Preisvergleich wird über die Server von Golem.de ausgeliefert, einzig die Produktbilder sowie eine Javascript- und eine CSS-Datei werden direkt von den Geizhals-Servern geladen. Forennutzer können Produkte und Händler bei Geizhals mittels Punkten und Kommentaren bewerten. Der Kommentar erscheint dann auf allen Geizhals-Seiten unter dem im Golem.de-Forum genutzten Namen. Geizhals hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf persönliche Kontaktdaten unserer Forennutzer. Nur der Nutzername wird übermittelt. Wenn Geizhals sich per Privatnachricht mit einem Forennutzer in Verbindung setzen will, wird die Nachricht an Golem.de gesandt und von uns zugeordnet. Einzelheiten dazu finden sich in unseren angepassten Datenschutzbestimmungen. Denn wie bei allen Services, die wir anbieten, sind uns Datenschutz und Datensicherheit sehr wichtig.


eye home zur Startseite
Crass Spektakel 06. Aug 2015

Meine meistgenutzte Option bei Geizhals: Die Warenkorb-Optimierung. Mal eben 4-8...

androidfanboy1882 29. Jul 2015

srsly? 2012 Hat angerufen sie wollen ihre beste Seite zurück. edit:https://www.google...

androidfanboy1882 29. Jul 2015

Steht vielleicht auch so in den Vertragsklauseln, dass genaue Zahlen nicht genannt werden...

Strulf 28. Jul 2015

Weil da auch Geizhals verwendet wird. ;)

VRzzz 28. Jul 2015

Gibts in unserem ~2000 Mann/Frau Dorf auch, obwohl wir einen Ort weiter (5km) Edeka...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Oetker Digital GmbH, Berlin
  2. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  3. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  4. Lampe & Schwartze, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Wie lange hält so ein Teil?

    onkel hotte | 22:59

  2. Re: Das ging schon mal schief

    saust | 22:56

  3. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 22:53

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 22:50

  5. Re: Java

    thinksimple | 22:48


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel