• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: News von Golem.de bei Xing lesen

Golem.de ist beim Testlauf für Xing-News dabei: Auf einer eigenen Seite veröffentlichen wir ab sofort täglich unsere besten Artikel. Mitglieder des beruflichen Netzwerks können uns dort folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
In eigener Sache: News von Golem.de bei Xing lesen
(Bild: Golem.de)

Ab sofort können Xing-Nutzer Nachrichten von Golem.de in ihrem Newsfeed sehen. Das berufliche Netzwerk bietet Medien testweise an, eine eigene Seite auf der Plattform zu erstellen. Nutzer können den Seiten folgen.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Erlangen, Engelthal bei Nürnberg

Ähnlich wie bei den Nachrichtenseiten von Facebook können Verlage Artikel auf ihrer Xing-Seite veröffentlichen. Die Nutzer sehen das Vorschaubild und einen Auszug aus der Meldung. Mit einem Klick auf den Beitrag werden Leser zum Originalartikel weitergeleitet. Nutzer können Beiträge wie bei anderen Netzwerken kommentieren.

Die Xing-News-Seiten gibt es für die Bereiche Marketing und Werbung, Internet und Technologie, Medien, Automobil sowie Wirtschaft und Management. Derzeit sind außer Golem.de unter anderem die FAZ, die Süddeutsche, t3n und Business Punk vertreten.

Die Golem.de-Seite ist hier zu finden. Eine Übersicht aller Medien bei Xing gibt es hier.

Golem.de wird auch regelmäßig im Branchen-Newsletter des Netzwerks erwähnt. Das ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Nachrichten aus einem bestimmten Bereich. Die Xing-News-Seiten sollen ein zusätzliches Angebot zum Newsletter sein, teilte Xing mit.

Die News-Seiten sollen laut Xing künftig auf weitere Branchen ausgeweitet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

baumhausbewohner 23. Jun 2015

Nicht das ihr da noch Mitarbeiter findet, die nicht bei euch arbeiten XD


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /