In eigener Sache: Neues Login für Forennutzer

Seit einiger Zeit sind wir dabei, das Login für alle Golem.de-Bereiche zu vereinheitlichen. Jetzt ist das Forum dran. Nutzer, die schon länger im Forum sind, müssen ihr Login bitte bis Mitte Mai umstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Foren-Migration einfach gemacht
Foren-Migration einfach gemacht (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Der eine oder andere Forennutzer hat sicher schon gemerkt, dass die Forenregistrierung und das Login mittlerweile über Golem.de-Account erfolgen. Neu registrierte Forennutzer kennen es nicht anders: Sie geben auf Golem.de-Account ihre E-Mail-Adresse und das Passwort an und sind danach sowohl auf Golem.de-Account als auch im Forum angemeldet.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektassistent (m/w/d)
    MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, Düren
  2. Testingenieur anforderungsbasierte Software-Absicherung (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Wer sich hingegen bislang direkt auf forum.golem.de registriert und eingeloggt hat, muss sich jetzt noch auf Golem.de-Account registrieren und diese Registrierung mit seinem bestehenden Konto verknüpfen. Das geht ganz einfach.

Es reicht nämlich, sich auf https://account.golem.de/community mit seinem Benutzernamen und Passwort einzuloggen. Dabei wird ein Konto auf Golem.de-Account mit der E-Mail-Adresse und dem beim Login angegebenen Passwort erzeugt. Das neue Konto wird automatisch mit dem bestehenden Forenkonto verknüpft. Danach können sich auch alteingesessene Forennutzer per E-Mail und Passwort über Golem.de-Account für das Forum anmelden.

  • Einfacher geht es nicht: Über die Community-Seite auf Account mit den Forendaten einloggen ... (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • ... und das Konto wird auf Account erzeugt und mit dem Forenkonto verknüpft. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
Einfacher geht es nicht: Über die Community-Seite auf Account mit den Forendaten einloggen ... (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Warum wir das Foren-Login ändern

Golem.de-Account haben wir vor einigen Jahren eingeführt. Gestartet wurde Account als Bezahlseite für Golem pur, aber schon damals war es unsere Absicht, darüber alle bestehenden Formen des Nutzerlogins auf Golem.de zusammenzuführen. Seit 2018 läuft bereits die Newsletter-Anmeldung über Golem.de-Account, jetzt ist das Forum dran. Teil der Umstellung ist auch die geplante Abschaltung der bisherigen Foren-Login- und -Registrierungsseite Mitte Mai.

Golem Karrierewelt
  1. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    09.-11.01.2023, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    15./16.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Golem.de-Leser können nun alle bestehenden und zukünftigen Golem.de-Funktionen über ein zentrales Konto abwickeln, statt sich für die verschiedenen Funktionen getrennt anmelden zu müssen. Als kleiner Nebeneffekt ist es jetzt darüber möglich, zentral seine E-Mail-Adresse zu ändern. Dabei bleiben die eigentlichen Dienste aber separiert: Ein Forenbann hat keine Auswirkungen auf Golem pur oder den Newsletter-Empfang.

Langfristig planen wir, die persönlichen Einstellungen für das Forum ebenfalls in Account zu integrieren. Auch hier ist unser Ziel, alle Personalisierungsfunktionen für Golem.de über Account abzubilden, bislang ist das nur bei Golem pur und dem Newsletter der Fall. So ist zum Beispiel auch die Einstellung zum Dark Mode auf Account zu finden.



Marco2G 04. Feb 2022

Bei aller Höflichkeit fällt mir dazu nur eines ein: WOW seid ihr schlecht :D. Ernsthaft...

Puschie 09. Feb 2021

Echt ? O man... sowas sollte illegal sein

Spaghetticode 09. Jun 2020

Dankeschön.

<break> 12. Mai 2020

Da fällt mir noch ein (Bearbeitungszeit für den Beitrag darüber ist um, daher als Extra...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /