• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Neue Kubernetes-Seminare im Jahr 2020

Wir bieten im neuen Jahr wieder Termine für unser erfolgreiches Kubernetes-Seminar in Berlin an. Für den Workshop in Frankfurt Ende Januar gibt es noch Restplätze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Container
Container (Bild: REUTERS/Satish Kumar)

Der beliebte Kubernetes-Workshop der Golem Akademie wird auch im kommenden Jahr wieder angeboten. Die ersten Termine für Berlin stehen bereits fest: Am 12. und 13. Februar sowie am 12. und 13. März können Softwareentwickler und Systemadministratoren Grundlagen von Design, Einrichtung und Administrierung von Containern in einem Kubernetes-Cluster erlernen. Restplätze gibt es noch für den Termin in Frankfurt am Main am 21. und 22. Januar 2020.

Stellenmarkt
  1. Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Die Trainer unseres Partners Syseleven haben die Inhalte auf Basis des Teilnehmerfeedbacks weiter überarbeitet. Der zweitägige Dive-in-Workshop bleibt dabei praxisorientiert und individuell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer zugeschnitten.

Der Workshop startet mit der Grundidee hinter Containern und Kubernetes und geht von dort aus zu den Details der Network & Service Discovery. Dies als Grundlage nutzend wird anschließend eine Anwendung über Kubernetes bereitgestellt.

Weitere Informationen gibt es hier:

Mehr lesen und Ticket kaufen für Berlin
Mehr lesen und Ticket kaufen für Frankfurt

Golem-pur-Abonnenten erhalten übrigens 10 Prozent Rabatt auf alle Seminare.

Die Resonanz der Teilnehmer auf die bisherigen Workshops war sehr positiv. Hervorgehoben wurde in den Feedback-Bögen, wie individuell auf Fragen eingegangen wurde: "Sehr kompetente und hilfsbereite Trainer, die auf alle Fragen eingegangen sind. Dank der Doppelbesetzung konnten kleinere Problemchen im Workshop sowie Detailfragen gut geklärt werden, ohne den Ablauf zu bremsen. Infrastruktur und Übungsmöglichkeiten waren sehr gut. Das hat richtig Spaß gemacht!".

Gelobt wurde auch die sehr praktische Herangehensweise der beiden "Top-Dozenten". Ein Teilnehmer schrieb auf die Frage, was ihm gefallen habe: "Die Troubleshootingfähigkeiten der Referenten, die haben total schnell Lösungen für die Probleme der Teilnehmer gefunden. Das breite Spektrum an Informationen. Und eigentlich hatten die Referenten auch auf jede Frage eine Antwort!"

Nähere Informationen und Tickets zu den Seminaren der Golem Akademie gibt es auf der Golem.de-Akademie-Seite. Weitere Angebote kommen Anfang 2020 hinzu.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-74%) 12,99€
  4. 42,49€

Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Minecraft Dungeons im Test: Diablo im Quadrat
Minecraft Dungeons im Test
Diablo im Quadrat

Minecraft Dungeons sieht aus wie ein Re-Skin von Diablo, ist viel einfacher aufgebaut - und fesselt uns trotzdem an den Bildschirm.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Mojang Studios Mehr als 200 Millionen Einheiten von Minecraft verkauft
  2. Minecraft RTX im Test Klötzchen klotzen mit Pathtracing
  3. Raytracing Beta von Minecraft RTX startet am 16. April

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /