In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage

Wundermaterial, Cyberdetektiv, Actionfiguren und noch viel mehr: Wir haben Golem.de-Artikel zusammengestellt, die wir zum Nachlesen am Jahresende empfehlen. Die Texte findet man direkt über die Links-Rechts-Pfeile im Artikelkarussell auf der Homepage oder über die Auflistung in diesem Artikel - viel Spaß!

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage
(Bild: Public Domain / Montage: Golem.de)

Wir haben für die Feiertage ein paar besonders schöne Lesestücke aus dem Jahr 2018 herausgesucht - Artikel, die besonders gut gelesen, besonders heftig diskutiert oder besonders häufig in den sozialen Netzwerken geteilt wurden, und weitere, die wir allen zum Lesen ans Herz legen, die sie verpasst haben. Aus jedem Ressort ist etwas dabei.

Die Golem.de-Redaktion wünscht besinnliche Feiertage und viel Spaß beim Lesen!

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate

Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

Star Citizen: Detailverliebtheit, die an Wahnsinn grenzt

Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen

Stanen - ein neues Wundermaterial?

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen

Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Pocophone F1 im Test: Billiger geht ein Topsmartphone kaum

Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest: Apples Airpods lassen hören und staunen

Wissenschaft: Die Neuvermessung der Welt

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Filmkritik Auslöschung: Wenn die Erde außerirdisch wird

Halbleiterfertigung: Das Nanometer-Rennen ist vorerst vorbei

Wework: Die Kaffeeautomatisierung des Lebens

3D-Lebensmitteldruck: Ein Eichhörnchen aus Teewurst

Latenz: Der Eine-Millisekunde-Mythos im Mobilfunkstandard 5G

Frauen in IT-Berufen: Programmierte Klischees

Max Bögl baut eine Magnetschwebebahn für den ÖPNV

Sysadmin: Fallschirmspringen und Rufbereitschaft



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M2 Pro und M2 Max im Vergleich
Apples beste Prozessoren sind nun noch besser

Mit dem M2 Pro und M2 Max hat Apple würdige Nachfolger für den tollen M1 Max gefunden. Gerade die Energieeffizienz gefällt uns.
Ein Test von Oliver Nickel

M2 Pro und M2 Max im Vergleich: Apples beste Prozessoren sind nun noch besser
Artikel
  1. Seti: KI entdeckt möglicherweise Signale von Außerirdischen
    Seti
    KI entdeckt möglicherweise Signale von Außerirdischen

    Ein neu entwickelter KI-Algorithmus hat in einem vorhandenen Datensatz Signale gefunden, die Merkmale von Technosignaturen enthalten, die nicht von Menschen stammen.

  2. Streaming mit 3D-Audio: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
    Streaming mit 3D-Audio
    Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

    Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Für Wirbel sorgt eine Filmveröffentlichung in Japan.

  3. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ [Werbung]
    •  /