• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage

Wundermaterial, Cyberdetektiv, Actionfiguren und noch viel mehr: Wir haben Golem.de-Artikel zusammengestellt, die wir zum Nachlesen am Jahresende empfehlen. Die Texte findet man direkt über die Links-Rechts-Pfeile im Artikelkarussell auf der Homepage oder über die Auflistung in diesem Artikel - viel Spaß!

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
In eigener Sache: Lesestoff für die Feiertage
(Bild: Public Domain / Montage: Golem.de)

Wir haben für die Feiertage ein paar besonders schöne Lesestücke aus dem Jahr 2018 herausgesucht - Artikel, die besonders gut gelesen, besonders heftig diskutiert oder besonders häufig in den sozialen Netzwerken geteilt wurden, und weitere, die wir allen zum Lesen ans Herz legen, die sie verpasst haben. Aus jedem Ressort ist etwas dabei.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Amprion GmbH, Dortmund

Die Golem.de-Redaktion wünscht besinnliche Feiertage und viel Spaß beim Lesen!

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate

Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

Star Citizen: Detailverliebtheit, die an Wahnsinn grenzt

Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen

Stanen - ein neues Wundermaterial?

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen

Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Pocophone F1 im Test: Billiger geht ein Topsmartphone kaum

Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest: Apples Airpods lassen hören und staunen

Wissenschaft: Die Neuvermessung der Welt

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Filmkritik Auslöschung: Wenn die Erde außerirdisch wird

Halbleiterfertigung: Das Nanometer-Rennen ist vorerst vorbei

Wework: Die Kaffeeautomatisierung des Lebens

3D-Lebensmitteldruck: Ein Eichhörnchen aus Teewurst

Latenz: Der Eine-Millisekunde-Mythos im Mobilfunkstandard 5G

Frauen in IT-Berufen: Programmierte Klischees

Max Bögl baut eine Magnetschwebebahn für den ÖPNV

Sysadmin: Fallschirmspringen und Rufbereitschaft



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,58€
  2. 20,49€
  3. (-35%) 25,99€
  4. 6,49€

Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /