Abo
  • Services:
Anzeige
Die Konferenz "Die Quanten kommen!" findet am 23. Juni 2017 im Berliner Zoo Palast statt.
Die Konferenz "Die Quanten kommen!" findet am 23. Juni 2017 im Berliner Zoo Palast statt. (Bild: Anna Reinhardt)

In eigener Sache: Ticketverlosung für die große Quantenkonferenz abgeschlossen

Die Konferenz "Die Quanten kommen!" findet am 23. Juni 2017 im Berliner Zoo Palast statt.
Die Konferenz "Die Quanten kommen!" findet am 23. Juni 2017 im Berliner Zoo Palast statt. (Bild: Anna Reinhardt)

Was machen Quantenforscher, wann gibt es richtige Quantencomputer, und was hat das mit mir zu tun? Wer das wissen möchte, hat am 23. Juni die Gelegenheit, umfassend aufgeklärt zu werden - und zwar gratis. Wir verlosen fünf Tickets für die erste eigene Golem.de-Konferenz. Update: Die Verlosung ist abgeschlossen, die Gewinner sind informiert.

Am 23. Juni ist es so weit: Die Konferenz zum 20. Jubiläum von Golem.de mit dem Titel "Die Quanten kommen!" startet im Berliner Zoo Palast. Führende Forscher erklären an einem kompakten Konferenztag das Wichtigste über die Technologie, die die nächsten 20 Jahre prägen wird. Für Kurzentschlossene verlosen wir jetzt fünf Gratistickets.

Anzeige

Und so geht's: einfach eine E-Mail an redaktion@golem.de mit dem Betreff "Gratisticket" schreiben und darin den vollen Namen angeben. Einsendeschluss ist der 16. Juni um 16 Uhr, dann verlosen wir unter den Einsendungen.

Für die Konferenz hat Golem.de 20 Jahre Expertise im Bereich Wissenschaft und Technik gebündelt. Unser Motto dabei: "No Bullshit!". Denn wir folgen keinen Hypes, sondern ergründen, was wirklich dran ist an den vielen Versprechungen der Quantentechnologie. Dafür konnten wir als Vortragende internationale Experten von den Universitäten Oxford, Waterloo, Amsterdam, Genf, Innsbruck, Darmstadt und Bochum gewinnen.

Dabei sind auch führende Quantenforscher der Unternehmen IBM, Huawei und VW. Das Silicon Valley ist mit dem angesagten Quantencomputer-Startup Rigetti vertreten, das erst kürzlich ein hohes Millionen-Investment bekommen hat. Der Chef der Quanteninitiative der EU, Gustav Kalbe, wird Begrüßungsworte sprechen und eine Paneldiskussion moderieren. Mehr Informationen und das komplette Programm sind auf der Konferenzwebseite zu finden.

Redaktionell begleiten wir die Konferenz mit einem umfassenden Artikelschwerpunkt. Spannende Hintergrundartikel zu Themen von Quantencomputern bis Quantenverschlüsselung gibt es hier - zum Lesen und Anhören.

Nachtrag vom 19. Juni 2017, 11 Uhr:

Die Gewinner unserer Verlosungsaktion sind bereits benachrichtigt. Sollten Sie leider nicht darunter sein und trotzdem kommen wollen, können Sie auf der Konferenzwebseite noch ein Ticket buchen.


eye home zur Startseite
Schattenwerk 19. Jun 2017

Wieso solltest du es nicht dürfen?

Eheran 14. Jun 2017

Nicht zu vergessen auch die Elemente: Bohrium, Hassium, Meitnerium, Roentgenium und...

koelnerdom 14. Jun 2017

Vielleicht liegts auch daran, dass hier sowas noch nicht stattgefunden hat und dir das...

Kleba 14. Jun 2017

... werde ich nicht an der Verlosung teilnehmen. Wäre zwar wohl ein netter Tag, aber ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    bk (Golem.de) | 00:10

  2. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    DreiChinesenMit... | 19.10. 23:57

  3. Re: Mehr Funklöcher als...

    mathew | 19.10. 23:47

  4. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 19.10. 23:44

  5. Re: Hier der Beweis ;-)

    mathew | 19.10. 23:41


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel