In eigener Sache: Golem pur verschenken

Rechtzeitig vor Weihnachten ist unser Abo Golem pur nun auch als Geschenk verfügbar. So kommen auch Freunde und Kollegen in den Genuss der Komfortfunktionen wie Volltext-RSS und Werbefreiheit.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Ein Jahr Golem.de werbefrei verschenken - per Coupon!
Ein Jahr Golem.de werbefrei verschenken - per Coupon! (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im dritten Jahr von Golem pur, unserem Abo-Modell, bauen wir unser Angebot weiter aus. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest ist es nun möglich, ein Abo zu verschenken. Dafür haben wir ein Coupon-System eingeführt. Golem-Leser, die ihre Begeisterung für das beste Online-IT-Magazin Deutschlands mit anderen teilen wollen, erhalten beim Couponkauf einen Gutscheincode und verschenken ihn online oder offline. Der oder die Glückliche kann ihn dann einlösen und Golem pur bis zu zwölf Monate nützen. Für zwölf Monate kostet Golem pur 30 Euro, für sechs Monate 18 Euro.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
Detailsuche

Im Zuge der Erweiterung haben wir auch eine Funktion integriert, die sich einige Nutzer gewünscht haben: Die Coupons können mit Paypal bezahlt werden.

Golem pur wurde im Sommer 2014 gestartet. Dem Abo-Modell gingen eine Leserbefragung sowie intensive Gespräche mit Lesern voraus. Aus den Erkentnissen wurde dann Golem pur entwickelt. Nach dem ersten Halbjahr sowie nach einem Jahr zogen wir eine erste Bilanz und teilten unsere Erfahrungen mit den Lesern. Seit dem Start haben wir das Abo zudem um ein Schnupperabo, eine Gruppenfunktion sowie eine Großkunden/Firmen-Option erweitert. Im Jahr 2016 haben wir Adblock-Nutzern mit einer Kampagne das Abo schmackhaft gemacht - leider ohne messbaren Erfolg. Die Abonnenten-Zahl bleibt seit dem Start konstant bei über 2000 zahlenden Lesern.

Mit dem neuen Coupon-System kommt nun eine weitere Option hinzu, Golem pur zu beziehen und Vorteile wie schnelle Ladezeiten, Volltext-RSS und auch Full-HD-Videos zu genießen.



css_profit 17. Dez 2017

2 Vollzeitstellen? Die bekommen dann Gehälter mit denen sie sich kein Golem-Abo leisten...

eidolon 16. Dez 2017

Sollte das nicht den Betreibern mal zu denken geben? Beim Suchmaschinenranking macht...

[Benutzernamen... 15. Dez 2017

Mit dem Mac hat das nichts zu tun, das Golem-Forum meint bestimmte Zeichen in numerische...

teenriot* 14. Dez 2017

Ich hoffe das ist nicht ernst gemeint, ansonsten kommt da eine Hybris zu Tage die mich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /