• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
(Bild: Pixabay)

Golem.de ist das führende Online-Magazin für IT-Profis und Technikbegeisterte in Deutschland. Wir berichten mit Leidenschaft über Technik und sind stolz auf unsere Expertise und journalistische Qualität. Unsere Unternehmenskultur basiert auf flachen Hierarchien, offener Kommunikation und großem Gestaltungsfreiraum für alle Mitarbeiter. Für die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens brauchen wir dich zum nächstmöglichen Termin als Produktmanager/Affiliate (m/w/d) in Vollzeit zur Festanstellung.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Die Entwicklung maßgeschneiderter, zur Marke Golem.de und der anspruchsvollen IT-Zielgruppe passender E-Commerce-Angebote entspricht deinen Fähigkeiten und Leidenschaften? Du bist ein Kommunikations- und Planungstalent mit Eigeninitiative? Dann bewirb dich bei uns.

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst gezielt für die Marke Golem.de passende E-Commerce-Angebote aller Art. Dazu zählen zum Beispiel Affiliate-Integration, Rabattangebote für Abonnenten, eigene Shop-Lösungen u. v. a. m.
  • Bei der Umsetzung arbeitest du eng mit den Geschäftspartnern zusammen.
  • Du organisierst selbstständig den Aufbau und das Management des Partner-Portfolios - vom ersten qualifizierten Kontakt über den Geschäftsabschluss bis hin zur nachhaltigen Partnerbetreuung.
  • Durch ständige Marktbeobachtung antizipierst du relevante Entwicklungen und verstehst die Bedürfnisse der Kunden und ihre Entscheidungsprozesse.
  • Die Verbesserung vorhandener und die Erschließung neuer Ertragsquellen stehen für dich täglich im Fokus.

Dein Profil:

  • Du hast deine Fähigkeiten im Bereich E-Commerce/Affiliate bereits unter Beweis gestellt und Erfahrungen mit Amazon Partnernet, Awin, Media/Saturn und gängigen Affiliate-Netzwerken.
  • Du setzt deine Eigeninitiative, Selbstständigkeit und dein Planungstalent ein, um laufend die nationalen und internationalen Branchenentwicklungen und Bedürfnisse der Golem.de-Nutzer zu ermitteln und darauf aufbauend neue Angebote zu entwickeln.
  • Dein Kommunikationstalent nutzt du nach innen und außen. Mit Geschäftspartnern findest du stets eine Lösung. Du bist ein Teamplayer und entlockst Kollegen mit Charme und Witz jene Informationen, die du brauchst.
  • Du kannst dich schriftlich exzellent ausdrücken und kannst daher auch selbst die Texte für deine Angebote schreiben.
  • Enge Kontakte zu für Golem.de relevanten Herstellern hast du im Idealfall bereits.
  • Die Grundlagen von SEO beherrschst du.
  • Du hast Interesse an Technik und bist selbstständig in der Lage, Samples zu testen.
  • Mit Photoshop und Ebenen kannst du umgehen.

Das bieten wir dir:

  • Gestaltungsfreiraum bei Arbeitsabläufen und Arbeitszeiten
  • eine wertschätzende dynamische Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • ein sympathisches Team, das mit Überzeugung und Leidenschaft arbeitet
  • ein Büro in zentraler Lage in Berlin mit modern ausgestattetem Arbeitsplatz
  • ein innovatives und spannendes Umfeld, das sich ständig weiterentwickelt
  • eine angemessene Bezahlung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen an jobs@golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 9,49€
  3. (-10%) 53,99€
  4. 14,99€

richtchri 12. Dez 2019 / Themenstart

KW? Oranienburg? Schönefeld? Klapp man dort den Bordstein um 15 oder erst 18 Uhr hoch?

Potrimpo 11. Dez 2019 / Themenstart

Hättest Dir vielleicht mal das gesamte Anforderungsprofil durchlesen sollen. Aber das...

twothe 11. Dez 2019 / Themenstart

Wenn bei einer Bewerbung bei Golem erst mal alle Kommentare die du hier jemals abgegeben...

sevenacids 10. Dez 2019 / Themenstart

Muss es wohl sein, denn nichts hat heute mehr mit Kaffeesatzdeutung zu tun als...

twothe 10. Dez 2019 / Themenstart

Nur das sie keine IT-Fachkraft suchen, sondern mehr ein Verkäufer/BWLer.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /