Abo
  • Services:
Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
(Bild: Golem.de)

In eigener Sache: Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung

Wir suchen ab sofort eine Zuständige oder einen Zuständigen für die Onlinewerbung mit Berufserfahrung bei einem Vermarkter oder einer Mediaagentur. Sie oder er wird an entscheidender Stelle daran mitwirken, welche Werbeformen auf Golem.de eingesetzt werden.

Anzeige

Du verfolgst laufend neue Entwicklungen bei Onlinewerbung, kennst dich sehr gut aus und bist mit Abomodellen und der Adblocker-Thematik vertraut? Du identifizierst dich mit dem Leitbild von Golem.de und hast Interesse an IT-Themen? Du verstehst, wie die Leser von Golem.de auf welche Werbeformen reagieren, und hast neue Ideen für zielgruppengerechte Werbeformate? Vor allem aber hast du Lust, an Konzepten für gute Onlinewerbung mitzuarbeiten? Dann könnte folgende Stelle interessant für dich sein:

Wir suchen ab sofort am Standort Berlin eine (Junior) Concepterin / einen (Junior) Concepter für Onlinewerbung bei Golem.de. Du bist kontaktfreudig, gut im Netzwerken und argumentationsstark. Du beweist Verhandlungsgeschick und hast ein Gespür für spannende Themen. Bei Golem.de bist du der direkte Ansprechpartner / die direkte Ansprechpartnerin für unseren Werbevermarkter IQ Digital. Hier übernimmst du das Back Office und die Kampagnenumsetzung. Parallel entwickelst du kreativ spannende neue Werbekonzepte zusammen mit unserem Vermarkter. Zudem betreust du Barter-Deals sowie kleinere Sales-Anfragen und pflegst die Kontakte zu Firmen.

Du recherchierst und evaluierst neue Werbeformate und -technologien und erkennst proaktiv neue Trends. Du analysierst laufend Kontaktberichte und Reports, um frühzeitig Entwicklungen auszumachen. Zudem widmest du dich dem Marketing von Golem.de, um dieses zu stärken und neue Akzente zu setzen. Kooperationen und Business Development deckst du ebenfalls ab. Das Denken in Umsatzzielen ist dir nicht fremd.

Deine Aufgaben bei Golem.de:

• Funktion als operativer Ansprechpartner / operative Ansprechpartnerin für den Vermarkter und die Werbekunden
• Aufnahme von Kundenanforderungen und Anfragen aus dem Online-Sales, Prüfung der technischen Umsetzbarkeit, Begleitung der Umsetzung
• Betreuung von Barter-Deals und kleineren Sales-Anfragen
• Entwicklung kreativer neuer Werbekonzepte sowie Präsentationen und Angebote
• Präsentation von Konzepten bei Kunden und Agenturen zusammen mit unserem Vermarkter
• Pflege und Ausbau von Anzeigen-Kontakten
• Markt- und Konkurrenzanalysen

Das bringst du mit:

• Verständnis der speziellen Zielgruppe von Golem.de und ihrer Bedürfnisse
• Kenntnis der Adblocker-Thematik und eine Haltung dazu
• Ideen für neue zielgruppengerechte Werbeformate
• Praxisorientierte Ausbildung mit nachweislich starker Onlineorientierung oder kommunikationswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Marketing
• Kenntnis der gängigen Onlinemarktforschungsmethoden und -instrumente
• mindestens zwei Jahre Berufserfahrung bei Onlinevermarktern und/oder Agenturen
• Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick
• Kreativität und ein Gespür für Design sowie ein grafisches Vorstellungsvermögen
• hohe Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• gute analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
• Entscheidungsstärke und Entscheidungswille
• Belastbarkeit
• sehr gute Fähigkeiten bei der Erstellung professioneller Präsentationen, Kenntnisse in Tabellenkalkulation sowie Projektmanagement
• sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
• Erfahrung im Bereich Sponsoring und/oder Events von Vorteil

Die Bewerbung inklusive der Gehaltsvorstellung schickst du an jobs@golem.de.


eye home zur Startseite
aha47 09. Okt 2014

An welcher Stelle kommen die Anwälte?

Chrizzl 08. Okt 2014

Ist mir ziemlich egal, ob du das nun glaubst oder nicht... Natürlich bin ICH nicht die...

Zeitvertreib 08. Okt 2014

Nee wertlos stimmt nicht. Hohe Besucherzahlen sind wichtig für Partnerschaften und die...

Nolan ra Sinjaria 08. Okt 2014

vor alle wirkt das -in an einem Fremdwort so dermaßen deplatziert...

me4096 07. Okt 2014

... gehen einem tierisch auf die Nerven. In meinem Fall (6kDSL/FF32): Ladezeiten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)
  3. ab 453,17€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  2. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet

  3. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  4. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  5. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  6. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik

  7. Microsoft

    Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen

  8. Smartphone

    LG stellt Q8 mit zweitem Display vor

  9. Francois Piednoël

    Principal Engineer verlässt Intel

  10. Surface Laptop im Test

    Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Re: Materialwahl

    DetlevCM | 14:42

  2. Re: Paint wird vorerst NICHT entfernt

    dbenzhuser | 14:42

  3. Re: DSLRs?

    der_wahre_hannes | 14:41

  4. Re: Das wären interessante chips für ultra kleine PCs

    Sinnfrei | 14:41

  5. Re: Exploit - Wettannahme hier

    Füchslein | 14:37


  1. 14:30

  2. 14:00

  3. 13:29

  4. 13:13

  5. 11:59

  6. 11:58

  7. 10:51

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel