In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Wir suchen Verstärkung an der Tastatur!
Wir suchen Verstärkung an der Tastatur! (Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

Golem.de berichtet seit 25 Jahren über IT- und Technikthemen. Wir lieben IT & Technik, guten Journalismus und guten Code und arbeiten mit Erfolg daran, die zentrale Anlaufstelle für IT-Profis in allen Phasen ihrer Karriere zu werden. Wir sind stolz, mit unserem stabilen Tech-Setup dafür eine robuste Basis mit etablierter Technologie (PHP, JS) zu haben - die trotz ihrer Jahre durchaus modern ist. Deine Aufgabe bei uns: es rundum zu betreuen und weiterzuentwickeln.

Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Du arbeitest Vollzeit als Full Stack Developer in unserem dreiköpfigen Entwicklungsteam mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen und wenig Overhead. Es gibt keinen Head of, zu dritt organisiert ihr euch unkompliziert untereinander, erstellt Arbeitspakete und agiert selbstverantwortlich. Außer mit deinen Dev-Kollegen hast du im Arbeitsalltag anlassbezogen Kontakt mit internen Kollegen aus anderen Abteilungen und externen IT-Dienstleistern (z. B. Hosting).

Die zu erledigenden Tasks sind vorwiegend eher klein, aber komplex, herausfordernd und abwechslungsreich. Wichtig sind uns vor allem Effizienz, Schnelligkeit und Pragmatismus für die Nutzung sowie eine gute Kommunikation bei der Umsetzung. Besonderen Wert legst du auf gute Dokumentation und Projektplanung. Auch lichtest du gemeinsam mit den Developer-Kollegen das Dickicht aus gewachsenen Code-Strukturen und unterschiedlichen Stacks.

Grundsätzlich solltest du Lust haben, dich aktiv bei uns einzubringen - wir halten nicht dogmatisch an einem Status quo fest. Deine Dev-Kollegen erwarten, von dir als Sparringspartner hinterfragt zu werden. Dein Input wird geschätzt und hat Impact. Du wirst bei uns nicht einfach nur Code schreiben, sondern bestimmst bereits zuvor konzeptionell mit. Umso wichtiger ist es, dass du ein gutes Verständnis von Softwarearchitektur hast. Darüber hinaus freuen sich auch die Kollegen aus der Redaktion, mit dir ein weiteres erfahrenes Gegenüber zu haben, wenn sie zu Entwicklerthemen recherchieren.

Deine Aufgaben

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

  • Du betreust unter anderem unser Redaktionssystem mit CMS (Eigenentwicklung) und die Abos sowie unser Monitoring-Dashboard.
  • Du wartest unser System, schließt etwaige Doku-Lücken, setzt neue Features um und testest sie. Wenn du dabei auf Sachen stößt, die ein Refactoring vertragen, als eigenständige Services mit einer API besser gelöst werden oder unbedingt in die Cloud müssen, dann stellen wir dir folgende Grundsatzfragen: Macht es unser Setup schneller, effizienter, einfacher, sicherer, stabiler?
  • Du sorgst für die Anbindung von internen und externen APIs und Datenbanken.
  • Du setzt strukturierte Methoden für Dokumentation und Projektplanung um. Wenn du Verbesserungspotenzial bei unseren Workflows siehst, nehmen wir das gerne an.

Mit welchen Technologien du arbeitest:

Wir arbeiten mit unserer aktuellen Entwicklungsumgebung, verschiedenen Stacks, Cloud, Containern und Virtuellen Maschinen, darunter

  • PHP, node.js, HTML, JS, CSS, PUG
  • Git
  • MySQL
  • Linux und Shell-Skripte
  • Schnittstellen und APIs (bspw. Payment)
  • Docker Container, Kubernetes
  • Google Cloud Platform

Du musst nicht für alle genannten Technologien vollständige Expertise mitbringen; einiges kann man lernen (bspw. Payment-API, technisches SEO, usw.). Wir lassen uns mit guten Argumenten auch davon überzeugen, neue Wege zu gehen.Dass du dich weiterbildest, ist nicht nur möglich, sondern auch erwünscht, zum Beispiel in Workshops der Golem Akademie oder auf Konferenzen u. ä., wo du dich auch mit Kollegen aus anderen Häusern vernetzt und austauschst.

Was wir erwarten:

  • mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von Webanwendungen auf Basis von PHP, JavaScript und HTML
  • Erfahrung mit Datenbanken und SQL, insbesondere MySQL
  • Git-Versionsmanagement
  • Linux und Kommandozeile
  • Erfahrung in der Nutzung von Cloud-Angeboten wie AWS oder Google Cloud
  • Erfahrung in der Softwarewartung, Fehlerbehebung & Feature-Entwicklung

Was du sonst noch mitbringen solltest:

  • Du hast ausgeprägte analytische Fähigkeiten und ein gutes Zahlenverständnis.
  • Du beherrschst Deutsch (C1) und Englisch (B2) in Wort und Schrift.
  • Du arbeitest selbstständig und proaktiv, kannst gut im Team arbeiten, tauschst dich gern aus.
  • Erfahrung in Projektplanung (Lastenheft, Tickets, User Stories)
  • Erfahrungen mit agilen Arbeitsmethoden sind wünschenswert
  • Erfahrungen mit Payment-APIs sind wünschenswert

Willkommen bei Golem.de!

Golem.de ist mit rund 30 Angestellten ein recht kleines Team mit großen Ambitionen und großer Freude am Experimentieren und Lernen. Die Aufgaben sind entsprechend vielfältig und herausfordernd.

Basis unserer Zusammenarbeit sind flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege, großer Gestaltungsspielraum und ein wertschätzender Umgang miteinander. Für deine Ideen und Anregungen findest du immer ein offenes Ohr.

Deine Arbeit kannst du in unserem Büro in Berlin-Mitte oder remote erledigen, auch Mischmodelle sind bei uns üblich. Dein Arbeitsgerät und Betriebssystem suchst du selbst aus.

Wir freuen uns auf deine Mail an jobs@golem.de!



Stehgeiger 27. Sep 2022 / Themenstart

Ich lese nur Forderungen: "Deine Aufgaben: ..." "Mit welchen Technologien du...

gadthrawn 27. Sep 2022 / Themenstart

Im Unternehmen habe ich nichts gegen "Du". Gehört halt zur jeweiligen...

Zeussi 26. Sep 2022 / Themenstart

"Und auch angular oder react ist weit von Php entfernt" Was ist das denn für eine...

nachgedacht 22. Sep 2022 / Themenstart

Die suchen auch keinen "Programmierer", sondern jemand der Aufgaben von A-Z verstehen...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /