Abo
  • Services:

In eigener Sache: Golem.de jetzt auch täglich im Radio

Wir machen den Erklärbären - und zwar im Radio: Im "One Fact a Day" erklären wir wochentags einen spannenden Sachverhalt aus der IT-Welt auf Star FM.

Artikel veröffentlicht am , / Golem.de
In eigener Sache: Golem.de jetzt auch täglich im Radio
(Bild: Golem.de)

Wir haben schon die Printwelt ausprobiert und das Berliner Fenster, jetzt folgt das nächste Medium: der Hörfunk. Golem.de ist ab heute im Berliner Radiosender Star FM zu hören. Dort präsentieren wir den "One Fact a Day". Täglich von Montag bis Freitag erklären wir einen interessanten Fakt aus der IT-Welt. Ausgestrahlt wird unser Fakt des Tages nachmittags zwischen 15 und 19 Uhr.

Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn

Warum leuchtet der Himmel über Pluto blau? Was ist die Vorratsdatenspeicherung? Oder wie kommt eigentlich das WLAN in die Züge der Deutschen Bahn? Solche und ähnliche Fragen werden wir in 60 Sekunden beantworten - immer als Erläuterung zu einem aktuellen Thema.

Gesprochen wird der One Fact a Day von den Moderatoren der Nachmittagsshow des Senders. Der Text wird von unseren Redakteuren geschrieben. Star FM sendet in Berlin auf der UKW-Frequenz 87,9. Es gibt auch einen Livestream des Programms.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Anonymer Nutzer 16. Okt 2015

Kenn ich hier von SWR3. Echt grausam geworden. Nervtötende Gewinnspiele, uninteressante...

Enter the Nexus 16. Okt 2015

Stimmt. Früh beim Kaffee ist das Programm erträglich, aber sicher nicht den ganzen Tag lang.

Dwalinn 16. Okt 2015

StarFM spielt doch eher neumodischen Rock oder? Klassiker der 80er habe ich da nur selten...

Thegod 15. Okt 2015

Wat, wirklich kein Podcast verfügbar.

satriani 15. Okt 2015

Bin gespannt wie es wird. Und schön fleissig über Linux berichten, damit die alten Rocker...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /