Abo
  • IT-Karriere:

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Das nächste Level der Datenverschlüsselung
Das nächste Level der Datenverschlüsselung (Bild: tampatra/stock.adobe.com)

Golem.de erweitert sein Seminar-Angebot um ein relevantes Sicherheitsthema. Unter dem Titel "TLS sicher nutzen" vermittelt der Verschlüsselungsexperte Hanno Böck tiefes Wissen über das Protokoll und gibt einen Überblick über relevante Angriffe, die neue Protokollversion TLS 1.3 sowie Sicherheitsprobleme bei der Nutzung von TLS im Zusammenhang mit HTTPS und anderen Protokollen.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. Hays AG, Fürth

Das Seminar findet am 24. und 25. September 2019 in Berlin statt. Es richtet sich an Admins, Pentester und IT-Sicherheitsspezialisten, die im praktischen Teil selbst eine sichere Konfiguration eines Webservers auf Basis von Apache realisieren. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Golem.de-Akademie-Seite oder auch hier.

Der Workshop kann an einem weiteren Termin auch auf Englisch angeboten werden. Bei Interesse freuen wir uns über Zuschriften an akademie@golem.de.

Hanno Böck ist Redakteur bei Golem.de und schreibt auch regelmäßig für andere Publikationen über IT-Sicherheit. Er ist Autor des monatlichen Newsletters Bulletproof TLS. In der Vergangenheit hat er mehrfach Sicherheitslücken in TLS-Implementierungen aufgedeckt, etwa den ROBOT-Angriff und Schwächen bei der Implementierung des GCM-Algorithmus. Er hat zum Thema TLS bereits Vorträge bei wichtigen Konferenzen wie der Black Hat, der Def Con und dem Chaos Communication Congress gehalten.

Weitere Informationen zum gesamten Seminarangebot der Golem Akademie sind hier zu finden.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. ab 369€ + Versand

derdiedas 09. Jul 2019 / Themenstart

ich denke ich heute schwer als IT Verlag noch gewinnbringend zu arbeiten. Denn auf der...

randya99 09. Jul 2019 / Themenstart

Bahn kostet 40-80¤, Flug 80-120¤, da kommt man schon hin. Eher stören mich die 1.920...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /