Abo
  • IT-Karriere:

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

Artikel veröffentlicht am ,
Bewerbungen bitte an jobs@golem.de
Bewerbungen bitte an jobs@golem.de (Bild: Luise Gunardono)

Bestärkt durch Leserfeedback bauen wir unser Karriere-Ressort aus und suchen dafür freie Autorinnen und Autoren als Ergänzung. Von der einfachen Nachricht über Erklärstücke bis zum Feature oder Interview kannst du bei uns alles schreiben - und dich dabei in einem riesigen Themengebiet austoben. Dafür solltest du dich mit den Besonderheiten des IT-Jobmarktes und idealerweise auch des Studien- und Ausbildungsmarktes auskennen. Du hinterfragst Klischees und entlarvst tendenziöse Studien. Was dir IT-Experten über ihre Jobs erzählen, verstehst du auch technisch genauso gut wie die Anforderungen der Unternehmer, die du interviewst.

Das solltest du mitbringen:

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. JEMAKO Produktionsgesellschaft mbH, Rhede

  • Kenntnisse des IT-Jobmarktes und der Branche
  • Technisches Verständnis, um die Anforderungen von IT-Jobs zu verstehen
  • Idealerweise Erfahrungen im Schreiben von Artikeln
  • Eigeninitiative und viele Ideen
  • kritische Grundhaltung

Wir bieten: die Arbeit in einem motivierten und ambitionierten Team und eine intensive textliche Betreuung, den Austausch mit Gleichgesinnten und ein faires Honorar. Bei fehlender Schreiberfahrung, aber gutem Fachwissen ist auch der Einstieg über ein Praktikum möglich.

Bei Interesse schicke uns eine formlose Bewerbung an jobs@golem.de (PGP-Key).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)

redmord 15. Jun 2018

Ach ... dennoch danke für den Austausch.

Squirrelchen 14. Jun 2018

Doch bald schon, die angebotene Jobbörse muss schließlich gepusht werden.

quark2017 12. Jun 2018

Ja sicher. Und warum sollte Jemand, der z.B. einen festen Job (nicht als Journalist, o...

Prypjat 12. Jun 2018

Es soll erst mal das neue Feld ausgetestet werden. Da nimmt man nicht sofort Feste...

twothe 11. Jun 2018

Bin mir nach dem Lesen des Artikels nicht sicher ob hier jemand gesucht wird der...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /