In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

Artikel veröffentlicht am ,
Bewerbungen bitte an jobs@golem.de
Bewerbungen bitte an jobs@golem.de (Bild: Luise Gunardono)

Bestärkt durch Leserfeedback bauen wir unser Karriere-Ressort aus und suchen dafür freie Autorinnen und Autoren als Ergänzung. Von der einfachen Nachricht über Erklärstücke bis zum Feature oder Interview kannst du bei uns alles schreiben - und dich dabei in einem riesigen Themengebiet austoben. Dafür solltest du dich mit den Besonderheiten des IT-Jobmarktes und idealerweise auch des Studien- und Ausbildungsmarktes auskennen. Du hinterfragst Klischees und entlarvst tendenziöse Studien. Was dir IT-Experten über ihre Jobs erzählen, verstehst du auch technisch genauso gut wie die Anforderungen der Unternehmer, die du interviewst.

Das solltest du mitbringen:

Stellenmarkt
  1. Full Stack Entwickler:in/IT Lösungsfinder:in
    viadee Unternehmensberatung AG, Münster, Dortmund oder Köln
  2. IT-Organisatorin/IT-Organisa- tor (m/w/d)
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
Detailsuche

  • Kenntnisse des IT-Jobmarktes und der Branche
  • Technisches Verständnis, um die Anforderungen von IT-Jobs zu verstehen
  • Idealerweise Erfahrungen im Schreiben von Artikeln
  • Eigeninitiative und viele Ideen
  • kritische Grundhaltung

Wir bieten: die Arbeit in einem motivierten und ambitionierten Team und eine intensive textliche Betreuung, den Austausch mit Gleichgesinnten und ein faires Honorar. Bei fehlender Schreiberfahrung, aber gutem Fachwissen ist auch der Einstieg über ein Praktikum möglich.

Bei Interesse schicke uns eine formlose Bewerbung an jobs@golem.de (PGP-Key).



redmord 15. Jun 2018

Ach ... dennoch danke für den Austausch.

Squirrelchen 14. Jun 2018

Doch bald schon, die angebotene Jobbörse muss schließlich gepusht werden.

quark2017 12. Jun 2018

Ja sicher. Und warum sollte Jemand, der z.B. einen festen Job (nicht als Journalist, o...

Prypjat 12. Jun 2018

Es soll erst mal das neue Feld ausgetestet werden. Da nimmt man nicht sofort Feste...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /