In eigener Sache: E-Learning-Kurse in der Golem Karrierewelt

Neu in der Golem Karrierewelt: selbstbestimmtes Lernen mit E-Learning-Kursen. Zum Auftakt gibt es 70 Prozent Rabatt auf den Kurs "Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen".

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
In eigener Sache: E-Learning-Kurse in der Golem Karrierewelt
(Bild: Wes Hicks, unsplash.com)

Um allen Lerntypen gerecht zu werden, nimmt die Golem Karrierewelt zusätzlich zu den bewährten Live-Trainings auch E-Learning-Kurse ins Programm. Zur Premiere bieten wir euch den Kurs "Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen" an. Um den Einstieg in die Welt von Linux zu erleichtern, gibt es das digitale Training zum Einführungspreis von 14,99 Euro (statt 49,99 Euro), was einem Rabatt von satten 70 Prozent entspricht. Weitere E-Learning-Kurse sind in Planung, unter anderem zu Themen wie Microsoft 365, Microsoft Azure, PowerShell und vielem mehr.

Leichter Einstieg in Linux

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) Engineering Support / Maschinenbau
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen, Lemwerder
  2. IT Security Analyst (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Im E-Learning-Kurs "Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen" erhalten Linux-Neulinge in 40 Lektionen mit einer Gesamtdauer von knapp viereinhalb Stunden das benötigte Wissen, um sich sicher auf der Kommandozeile bewegen zu können. E-Learning-Experte und Microsoft Azure MVP Tom Wechsler beleuchtet in dem Kurs, der exklusiv in der Golem Karrierewelt erhältlich ist, alle relevanten Commandline-Themen. Der Bogen reicht von der Navigation im Verzeichnisbaum bis hin zur cleveren Nutzung von Wildcards. Spezifische Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Eigenes Lerntempo, Wiederholungen so oft man will

Bei E-Learning-Kursen lernt jeder Teilnehmer im eigenen Tempo - ohne sich über die soundsovielte Nachfrage von jemandem zu ärgern, der möglicherweise etwas weniger aufmerksam war. Jeder Kurs besteht aus mehreren Lektionen, die jeder beliebig oft abrufen kann. Das ist praktisch, wenn man mal bei einer Lektion abgelenkt wurde, weil z.B. das Telefon geklingelt hat.

  • "Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen", Kapitel "Dateien und Verzeichnisse"
"Linux-Befehlszeile für Anfänger:innen", Kapitel "Dateien und Verzeichnisse"


Die bei Präsenzveranstaltungen erforderlichen Terminabsprachen, Anreisen und Hotelarrangements entfallen. Der somit vereinfachte Ablauf ermöglicht es, E-Learning-Kurse ohne großen Aufwand in den Arbeitsalltag zu integrieren. Heiße Projektphasen, in denen Ihr landunter seid, lassen sich beim Lernen einfach ausklammern.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Um deinen E-Learning-Kurs bei uns abrufen zu können, benötigst Du ein (kostenloses) Golem Karrierewelt-Kundenkonto. Nutze beim Kauf Deines E-Learning-Kurses einfach dieselbe E-Mailadresse, die Du auch für das Abrufen des E-Learning-Kurses verwenden möchtest.

Eure Themenwünsche?

Nun seid Ihr dran: Was sind Eure Erfahrungen mit E-Learning-Kursen? Gibt es weitere Themen, zu denen Ihr Euch Kurse wünscht? Schreibt Eure Vorschläge und Ideen gern unten in den Kommentarbereich!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /