Golem Highend 8Core

AMDs dritte Ryzen-Generation hat uns überzeugt: Der achtkernige Ryzen 7 3700X liefert die ideale Kombination aus Performance und Energiebedarf, weshalb wir ihn im Golem Highend 8Core einsetzen. Nvidias Geforce RTX 2070 Super mit 8 GByte Videospeicher eignet sich für 1440-Gaming mit hohen Bildraten, in professionellen Anwendungen helfen spezielle Hardwareeinheiten bei künstlicher Intelligenz oder Raytracing.

Arbeitstier und Spielefreund

Stellenmarkt
  1. Projektleitung für Diagnose-Management - Globale Integrationsfunktion für Truck & Bus (w/m/d)
    Daimler Truck AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Software und Service Ingenieur Linux C++ (m/w/d)
    Thales Deutschland GmbH, München
Detailsuche

Der Golem Highend 8Core basiert auf der X570-Plattform mit PCIe Gen4 und schnellem USB 3.2 Gen2 (10 GBit/s) samt USB-C-Anschluss. Das System verfügt über integriertes ac-WLAN und Gigabit-Ethernet. Wir verbauen den Ryzen 7 3700X mit 65 Watt thermischer Verlustleistung, der auf 32 GByte DDR4-Speicher zugreifen kann und vom sehr leisen Noctua NH-U12P gekühlt wird. Dank zwei freier RAM-Steckplätze ist das System leicht auf 64 GByte erweiterbar; maximal sind 128 GByte möglich.

Die RT- und Tensor-Kerne der Geforce RTX 2070 Super beschleunigen professionelle Anwendungen wie die Adobe-Suite oder Blender, zudem eignet sich die Grafikkarte für moderne Raytracing-Spiele. Im System befinden sich eine sehr schnelle NMVe- und eine flotte Sata-SSD, für Aufrüster gibt es einen zweiten M.2-Slot auf der Hauptplatine.

Golem Highend 8Core bestellen [2.599 Euro]

Golem Highend 8Core
GrafikkarteGeforce RTX 2070 Super (8 GByte)
MainboardAsus Prime X570-Pro mit PCIe Gen4
ProzessorRyzen 7 3700X (8C/16T)
CPU-KühlerNoctua NH-U12P SI
Arbeitsspeicher32 GByte DDR4-3200 (CL16)
SSDs500 GByte NVMe + 2 TByte Sata
NetzteilSeasonic Prime GX-650
GehäuseFractal Design Define R6 PCGH-Edition Solid
LaufwerkBlu-ray-Brenner
WiFiWiFi 5 (802.11ac)
3DMark Time Spy (Overall), Grafik10.050 Punkte
PCMark 10 (Content Creation), System10.350 Punkte
Blender v2.80 (BMW27), CPU180 Sekunden
Leerlauf (Desktop)55 Watt
CPU-Last (Blender)135 Watt
3D-Last (Time Spy)295 Watt
Golem Highend 8Core
  • Golem Highend 6Core (Bild: Golem.de)
  • Golem Highend 6Core (Bild: Golem.de)
  • Golem Highend 6Core (Bild: Golem.de)
  • Golem Highend 6Core (Bild: Golem.de)
Golem Highend 6Core (Bild: Golem.de)
Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Hinzu kommen mehrere Montageplätze für 2,5-Zoll-SSDs oder 3,5-Zoll-Festplatten im Define-R6-Gehäuse von Fractal Design mit schnellem Front-USB-C. Das ist schallgedämmt und mit besonders leisen Lüftern ausgestattet, die per von Golem entworfener Steuerung geregelt werden. Das Gold-zertifizierte Netzteil arbeitet sehr effizient und semipassiv, der Lüfter dreht erst ab 50 Prozent Auslastung dauerhaft.

 Golem Allround 6CoreGolem Enthusiast 12Core 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


BerlinerBaer 21. Jul 2020

Einfach mal eben einen Artikel für 5k+ bestellen, ist selbst in diesem Preisegment nicht...

Serenity 08. Jun 2020

Bei manchen Artikel muss ich ehrlicher Weise auch sagen, dass ich auch hier an eurer...

cpt.dirk 26. Feb 2020

Nicht, wenn man auf Nachhaltigkeit wert legt; wenn der Support ausläuft und der aktuelle...

Ach 25. Feb 2020

Ist das nach all den Jahren nicht mal durch, dass man auch eine Glaswand haben darf als...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Spyware-Vorwurf: Google entfernt Fairemail aus dem Play Store
    Spyware-Vorwurf
    Google entfernt Fairemail aus dem Play Store

    Google hat die App Fairemail aus dem Play Store entfernt, weil sie angeblich Spyware sei. Der Entwickler beendet das Open-Source-Projekt.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /