Abo
  • Services:
Anzeige
Jabra Elite Sport werden per Bluetooth mit einem iOS- oder Android-Gerät gekoppelt.
Jabra Elite Sport werden per Bluetooth mit einem iOS- oder Android-Gerät gekoppelt. (Bild: Jabra)

In-Ear: Ohrhörer Jabra Elite Sport mit Puls- und Fitnessmesser

Jabra Elite Sport werden per Bluetooth mit einem iOS- oder Android-Gerät gekoppelt.
Jabra Elite Sport werden per Bluetooth mit einem iOS- oder Android-Gerät gekoppelt. (Bild: Jabra)

Die Ohrstecker Jabra Elite Sport sind komplett schnurlos, werden per Bluetooth angesprochen und verfügen über einen Herzfrequenz- sowie einen Bewegungsmesser.

Die Jabra Elite Sport gehören zu den Kopfhörern, die vollkommen ohne Kabel auskommen. Dafür stecken zwei kleine Akkus in den In-Ear-Steckern. Sie beinhalten zudem einen Bewegungsmesser sowie einen Herzfrequenzsensor. Das erinnert an die Bragi The Dash und die Samsung Gear IconX.

Anzeige
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
  • Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)
Jabra Elite Sport (Bild: Jabra)

Die Jabra Elite Sport verfügen über jeweils zwei Mikrofone im rechten und linken Ohrhörer, damit der Nutzer telefonieren kann und Störgeräusche gefiltert werden.

Die Ohrhörer werden per Bluetooth mit einem iOS- oder Android-Gerät gekoppelt und spielen nicht nur Musik ab, sondern dienen auch als Headset. Zudem werden die Bewegungsinformationen und die Herzfrequenz an die App von Jabra weitergeleitet, die eine Auswertung anzeigt. Über die App kann der Nutzer auch Informationen zur aktuellen Geschwindigkeit, der zurückgelegten Strecke oder zum Kalorienverbrauch erfahren. Wer will, kann sich die Daten per Sprachansage direkt ins Ohr flüstern lassen.

Die mit den Jabra Elite Sport gemessenen Werte können Nutzer in Sport-Apps von Drittanbietern wie Endomondo, Runkeeper, Runtastic sowie Mapmyfitness und Strava einlesen. Die Musikwiedergabe und die Anrufverwaltung werden über Tasten an den Ohrhörern geregelt. Der Kopfhörer ist nach Schutzart IP 67 resistent gegen Wasser, Stöße und Staub. Jabra gewährt zudem drei Jahre Garantie gegen schweißbedingten Geräteausfall.

Im Lieferumfang ist eine Ladestation mit Akku enthalten, der die Ohrhörer zweimal wieder aufladen kann. Die Wiedergabedauer der Stereokopfhörer liegt nach Herstellerangaben bei bis zu drei Stunden. Jeder Ohrstecker wiegt 6,5 Gramm. Die Jabra Elite Sport sollen ab Mitte November 2016 für 250 Euro verkauft werden.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 03. Sep 2016

Erzähl mir mehr. Wozu ist deiner Meinung nach eine Kommentarfunktion gut? Wieso? Ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. domainfactory GmbH, Ismaning
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Tschüss Amazon

    picaschaf | 19:41

  2. Re: Ich bin verwirrt

    picaschaf | 19:40

  3. Re: Und später mal in ein paar Jahren

    PlonkPlonk | 19:35

  4. Ich würd's kaufen! Aber bitte auch einen Funknetz...

    JochenEngel | 19:33

  5. Re: Langsam wird Musk verrückt

    Luke321 | 19:33


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel