In-Car-Kauf: Tesla startet E-Commerce im Auto

Tesla ermöglicht es Fahrzeugbesitzern, im Auto neue Funktionen freizuschalten und zu bezahlen. Bisher ging das nur per Smartphone-App.

Artikel veröffentlicht am ,
In-Auto-Kaufffunktion
In-Auto-Kaufffunktion (Bild: u/sageDieu)

Das Auto als Onlineshop: Tesla hat diese Möglichkeit laut Berichten von Anwendern in seinem neuen Software-Update 2021.40.6 bereitgestellt. So können Nutzer über das Mittelkonsolendisplay die Premium-Konnektivität nachkaufen. Damit ist ein Internetzugang für das Fahrzeug gemeint.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
Detailsuche

Wer nur die Standard-Konnektivität nutzt, kann zwar noch Google Maps verwenden, sieht aber zum Beispiel die Satellitenansicht nicht mehr, erhält keine Echtzeitverkehrsdaten und kann Spotify nicht mehr streamen. Softwareupdates sind, sofern sie nicht sicherheitsrelevant sind, sowieso nur noch über WLAN möglich. Auch die Webbrowser-Nutzung und Videostreaming funktionieren nur mit der Premium-Konnektivität.

Bisher konnte diese über die Tesla-Website nachbestellt oder über die App erworben werden. Auch Funktionen wie die Extrabeschleunigung beim Model 3 oder die Rücksitzheizung konnten bisher nicht direkt im Auto gekauft werden.

Nun ist es möglich, Upgrades über den Kauf im Fahrzeug zu erhalten. Ein Premium-Konnektivitäts-Abonnement kostet 9,99 Euro pro Monat.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Daimler will zusammen mit Visa ebenfalls In-Car-Payments anbieten: Ein Fingerabduckscanner im Auto soll zur Authentifizierung dienen, wenn die Kreditkarteninformationen im Fahrzeug verschlüsselt hinterlegt sind. Die Funktion kann zum Beispiel zum Bezahlen von Parktickets und Tankrechnungen verwendet werden. Die Eingabe von Kartennummern vor dem Kauf ist nach Angaben von Visa ebenso überflüssig wie ein zusätzliches Gerät zur Zahlungsauthentifizierung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /