Abo
  • Services:
Anzeige
Evernote-Notizen lassen sich in OS X 10.11.4 importieren.
Evernote-Notizen lassen sich in OS X 10.11.4 importieren. (Bild: Evernote/Bildbearbeitung: Golem.de)

Importmechanismus: Apple greift Evernote an

Evernote-Notizen lassen sich in OS X 10.11.4 importieren.
Evernote-Notizen lassen sich in OS X 10.11.4 importieren. (Bild: Evernote/Bildbearbeitung: Golem.de)

Im kommenden OS X 10.11.4 wird die Notizen-App von Apple in der Lage sein, Daten von Evernote zu importieren. So kann der Anwender komplett von Evernote auf Apples Lösung umsteigen.

Apple hat in OS X 10.11.4 eine kleine Änderung eingebaut, die das Importieren aller Notizen aus Evernote in die hauseigene Notizen-App erlaubt. Die neue Betriebssystemversion ist noch in der Betaphase und nur für Entwickler erhältlich. In Kürze dürfte die aktuelle Beta 3 aber auch für Teilnehmer des kostenlosen Testprogramms verfügbar sein.

Anzeige

Der Nutzer exportiert zunächst eine oder mehrere Notizen oder Notizbücher aus der Mac- oder Windowsversion von Evernote im XML-Format und erzeugt eine Datei mit der Endung "enex" (Evernote XML Format). Dann wählt er im Import-Dialog der Notizen-App diese Datei aus. Die Daten werden inklusive Bildern und den Originaldatumsangaben dargestellt. Auch bei den Textformatierungen werden keine Änderungen vorgenommen.

Der Ex- und Import ist derzeit nur mit Desktop-Betriebssystemen und nicht mit den mobilen Clients für iOS oder Android möglich. In OS X 10.11.4 werden auch passwortgeschützte Notizzettel eingeführt, die auch in der Betaversion von iOS 9.3 eingebaut wurden.

Die Notizen-App von OS X und iOS wurde in den vergangenen Jahren vernachlässigt, was es Konkurrenten wie Evernote ermöglichte, sich zu etablieren. Die neue Notizen-App hat zwar nicht direkt einen vergleichbaren Funktionsumfang, doch nun sind auch hier beliebig formatierbare Texte mit unterschiedlichen Schriftarten und -größen sowie Links, Aufzählungszeichen, Checkboxen und Grafiken, Töne, Videos und sogar Kartenausschnitte aus der Karten-App nutzbar. Tonaufzeichnungen können am einfachsten mit Quicktime aufgenommen werden.

Die Notizen werden mit iOS 9 geteilt, auch eine Sharing-Funktion hat Apple in viele Apps eingebaut, darunter Safari. Sie erzeugt einen Eintrag in der Notizen-App, so dass beispielsweise Informationen von Websites gesammelt werden können. Die Notizen-App hat zudem einen Papierkorb, in dem die zuletzt gelöschten Notizen zunächst landen. So lassen sie sich im Zweifelsfall wiederherstellen.


eye home zur Startseite
Marielein 25. Feb 2016

Ich kann da wohl nur noch empfehlen, ein Rhetorik Seminar http://deutsche-rednerschule...

picaschaf 10. Feb 2016

Ja, an Evernote kommt die Notiz App leider noch nicht im entferntesten ran. Ich liebe...

picaschaf 10. Feb 2016

Das genaue Datum habe ich nicht, aber zumindest seit iOS7 gibt es diese Seite. Wenn du...

picaschaf 10. Feb 2016

Ernsthaft? Nochmal zurück in die Schule: https://de.m.wikipedia.org/wiki...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, Berlin
  4. über Harvey Nash GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 49,99€
  3. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Toll..

    micv | 20:43

  2. Re: kein einziger meter

    Geistesgegenwart | 20:42

  3. Re: Ab dem 31.08.

    Schnuffel | 20:40

  4. Re: Der Vorteil steckt im Namen

    plutoniumsulfat | 20:36

  5. Re: Na klar, kostet die Fahrt halt 2000 USD...

    superdachs | 20:35


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel