IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Schüler sollen besser an das Thema Digitalisierung herangeführt werden.
Schüler sollen besser an das Thema Digitalisierung herangeführt werden. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Im neuen Schuljahr können Schüler im Land an 56 Gymnasien in Baden-Württemberg das neue Fach Informatik, Mathematik, Physik (IMP) belegen. Damit sollten sie besser auf die Herausforderungen in einer digitalen Gesellschaft vorbereitet werden, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am 14. August 2018 in Stuttgart mitteilte.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  2. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
Detailsuche

Das Fach IMP gibt es von der achten bis zur zehnten Klasse. In dem Unterricht sollen sich die Schüler zum Beispiel mit Methoden zur Verschlüsselung von Daten auseinandersetzen. Ab dem Schuljahr 2019/2020 können auch Gemeinschaftsschulen das Fach anbieten.

Zum Schuljahresbeginn 2017/2018 war bereits ein Aufbaukurs Informatik an den Gymnasien in der Klasse 7 eingeführt worden. Dieser Kurs wird im neuen Schuljahr auf alle weiterführenden Schularten ausgedehnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

bionade24 16. Aug 2018

Der einzig gute Informatiker an unserer Schule weigert sich aufgrund des bescheuerten...

Abdiel 15. Aug 2018

Geschickt abgelenkt im letzten Satz. Besser man definiert ein neues Diskussionsfeld, auf...

buuii 15. Aug 2018

Wir haben Verschlüsselung in einfacher Form in der Uni als WPK gehabt. Leider wurde die...

lukie80 15. Aug 2018

Hört sich gut an. Ich würde noch Programmieren dazu nehmen um die Grundidee zu...

PiranhA 15. Aug 2018

Kein Wunder. Mathematiker können ja auch nicht rechnen :P



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /