Abo
  • IT-Karriere:

IMP: Neues Fach für Digitalisierung an deutschen Oberschulen

In Deutschland sollen Schüler besser auf die Digitalisierung der Gesellschaft vorbereitet werden. Dazu wird es ab dem kommenden Schuljahr ein neues Fach an Gymnasien geben: IMP steht für Informatik, Mathematik und Physik.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Schüler sollen besser an das Thema Digitalisierung herangeführt werden.
Schüler sollen besser an das Thema Digitalisierung herangeführt werden. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Im neuen Schuljahr können Schüler im Land an 56 Gymnasien in Baden-Württemberg das neue Fach Informatik, Mathematik, Physik (IMP) belegen. Damit sollten sie besser auf die Herausforderungen in einer digitalen Gesellschaft vorbereitet werden, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am 14. August 2018 in Stuttgart mitteilte.

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin

Das Fach IMP gibt es von der achten bis zur zehnten Klasse. In dem Unterricht sollen sich die Schüler zum Beispiel mit Methoden zur Verschlüsselung von Daten auseinandersetzen. Ab dem Schuljahr 2019/2020 können auch Gemeinschaftsschulen das Fach anbieten.

Zum Schuljahresbeginn 2017/2018 war bereits ein Aufbaukurs Informatik an den Gymnasien in der Klasse 7 eingeführt worden. Dieser Kurs wird im neuen Schuljahr auf alle weiterführenden Schularten ausgedehnt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-48%) 25,99€

bionade24 16. Aug 2018

Der einzig gute Informatiker an unserer Schule weigert sich aufgrund des bescheuerten...

Abdiel 15. Aug 2018

Geschickt abgelenkt im letzten Satz. Besser man definiert ein neues Diskussionsfeld, auf...

buuii 15. Aug 2018

Wir haben Verschlüsselung in einfacher Form in der Uni als WPK gehabt. Leider wurde die...

lukie80 15. Aug 2018

Hört sich gut an. Ich würde noch Programmieren dazu nehmen um die Grundidee zu...

PiranhA 15. Aug 2018

Kein Wunder. Mathematiker können ja auch nicht rechnen :P


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /