Und es fühlt sich auch einfach besser an

Sein Smartphone lange zu benutzen, dient nicht nur der Umwelt. Es kann auch ein Gefühl der Zufriedenheit erzeugen, einen täglichen Begleiter wie ein Smartphone oder Laptop so lange wie möglich zu nutzen. Ebenso wie der Gedanke, einmal in ein Gerät investiert zu haben und zu wissen, dass das Geld gut angelegt war. Oder die Gewissheit, sich über Trends und Werbung hinwegsetzen und zugleich etwas Gutes für die Umwelt tun zu können. Es ist eine ganz eigene Philosophie.

Stellenmarkt
  1. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
Detailsuche

Endlos allerdings lässt sich auch das beste Smartphone nicht verwenden. Legt man mein Xperia Z neben ein aktuelles Smartphone, fallen auf den ersten Blick mehrere Dinge auf: Es hat einen fast lächerlich breiten Rand und es hat eine klobige Form. Außerdem ist das Display voll mit Fingerabdrücken, die Frontkamera ist seit zwei Jahren defekt, die Hauptkamera hat Pixelfehler, die Verschlüsse sind abgenutzt.

Doch der Grund dafür, dass ich es demnächst ersetzen muss, ist ein anderer: Die Performance ist mittlerweile so schwach, dass sich das Gerät kaum noch nutzen lässt. Verschenken oder verkaufen kann ich es in dem Zustand nicht mehr, ich werde es zum Recyceln bringen. Auch wenn mein neues Smartphone viel schicker aussehen, eine funktionierende Kamera haben und blitzschnell arbeiten wird - ich weiß jetzt schon: Ich werde den alten Knochen, mein angestaubtes Smartphone, vermissen!

IMHO ist der Kommentar von Golem.de. IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 IMHO: Sechs Jahre, ein Smartphone
  1.  
  2. 1
  3. 2


georg_de 01. Mär 2019

bspw. per USB Multimeter messen, wie viele Wh das ganz leere (daher von selbst...

georg_de 01. Mär 2019

shiftphones.com bietet eine ganze Reihe Geräte, Shift5.3 habe ich positive Erfahrung mit...

georg_de 01. Mär 2019

Dass das praktisch ist, da bin ich voll bei Dir. Aber bis auf Foto & Surfen - Kameras...

georg_de 01. Mär 2019

Aus meiner Sicht kann der Profit durchaus konstant bleiben: * Die Entwicklung...

georg_de 01. Mär 2019

Es gibt ja Modelle, deren Akku tauschbar ist, die leichter zu reparieren sind, die fairer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /