Abo
  • IT-Karriere:

Und es fühlt sich auch einfach besser an

Sein Smartphone lange zu benutzen, dient nicht nur der Umwelt. Es kann auch ein Gefühl der Zufriedenheit erzeugen, einen täglichen Begleiter wie ein Smartphone oder Laptop so lange wie möglich zu nutzen. Ebenso wie der Gedanke, einmal in ein Gerät investiert zu haben und zu wissen, dass das Geld gut angelegt war. Oder die Gewissheit, sich über Trends und Werbung hinwegsetzen und zugleich etwas Gutes für die Umwelt tun zu können. Es ist eine ganz eigene Philosophie.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Endlos allerdings lässt sich auch das beste Smartphone nicht verwenden. Legt man mein Xperia Z neben ein aktuelles Smartphone, fallen auf den ersten Blick mehrere Dinge auf: Es hat einen fast lächerlich breiten Rand und es hat eine klobige Form. Außerdem ist das Display voll mit Fingerabdrücken, die Frontkamera ist seit zwei Jahren defekt, die Hauptkamera hat Pixelfehler, die Verschlüsse sind abgenutzt.

Doch der Grund dafür, dass ich es demnächst ersetzen muss, ist ein anderer: Die Performance ist mittlerweile so schwach, dass sich das Gerät kaum noch nutzen lässt. Verschenken oder verkaufen kann ich es in dem Zustand nicht mehr, ich werde es zum Recyceln bringen. Auch wenn mein neues Smartphone viel schicker aussehen, eine funktionierende Kamera haben und blitzschnell arbeiten wird - ich weiß jetzt schon: Ich werde den alten Knochen, mein angestaubtes Smartphone, vermissen!

IMHO ist der Kommentar von Golem.de. IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach).

 IMHO: Sechs Jahre, ein Smartphone
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)

georg_de 01. Mär 2019

bspw. per USB Multimeter messen, wie viele Wh das ganz leere (daher von selbst...

georg_de 01. Mär 2019

shiftphones.com bietet eine ganze Reihe Geräte, Shift5.3 habe ich positive Erfahrung mit...

georg_de 01. Mär 2019

Dass das praktisch ist, da bin ich voll bei Dir. Aber bis auf Foto & Surfen - Kameras...

georg_de 01. Mär 2019

Aus meiner Sicht kann der Profit durchaus konstant bleiben: * Die Entwicklung...

georg_de 01. Mär 2019

Es gibt ja Modelle, deren Akku tauschbar ist, die leichter zu reparieren sind, die fairer...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

    •  /