Abo
  • Services:
Anzeige
Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR.
Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR. (Bild: Imagination)

Img Tec: PowerVR-Grafik soll einen freien Treiber bekommen

Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR.
Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR. (Bild: Imagination)

Imagination plant offenbar einen Open-Source-Treiber für seine PowerVR-GPUs, wie ein Mitarbeiter berichtet. Das wäre eine massive Veränderung und könnte die MIPS-Architektur neu beleben.

Anzeige

In einem Reddit-AMA (Ask Me Anything) hat der bei Imagination angestellte Alexandru Voica bestätigt, dass das Unternehmen einen freien Treiber für die PowerVR-Grafikarchitektur vorbereite. Er antwortete auf eine entsprechende Frage: "Ja, es gibt diesen Plan und das ist eines der Dinge, an denen ich in der vergangenen Monaten gearbeitet habe".

Weiter heißt es, dass er hoffe, schon recht bald Details dazu mitteilen zu können. Ob das allerdings nur weitergehende Erklärungen umfasst oder tatsächlich ein mehr oder weniger funktionsfähiger Treiber präsentiert werden soll, ist derzeit unbekannt. Letzteres wäre aber sehr überraschend.

Umschwung bei Unternehmensphilosophie

Denn bisher weigerte sich Imagination, freie Treiber für seine GPU-Technik zu erstellen oder auch nur Entwicklern die dafür notwendige Dokumentation zugänglich zu machen. Insbesondere beim Einsatz von Intel-Chips mit PowerVR-Grafik führte das für viele Linux-Nutzer zu erheblichen Problemen.

Imagination scheint nun aber seine Strategie zu ändern. Gegenüber dem US-Magazin Phoronix äußerte eine ungenannte Quelle, dass die Linux-Community dies auch deutlich fordere und das Unternehmen sich dessen sehr bewusst sei. Profitieren könnten von der Offenlegung die Nutzer vieler mobiler Geräte und Entwicklerplatinen, in denen PowerVR relativ weit verbreitet ist.

Es ist aber auch möglich, dass Imagination mit Hilfe eines freien Treibers versuchen möchte, eine aktive Entwickler-Community für die MIPS-Architektur zu etablieren. Immerhin erschweren die proprietären Treiber das Basteln mit der Technik in einigen Bereichen, was aber auch für viele Konkurrenzprodukte gilt. Imagination könnte sich also einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der ARM-Technik verschaffen.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 21. Jun 2015

http://m.memegen.com/7v9g1n.jpg

sasee_bln 16. Jun 2015

Flashback am Abend...

Gormenghast 16. Jun 2015

Kleine Plastikbox drum und verscherbeln. Fertig ist eine offene Alternative zum Pi2...

Misel 16. Jun 2015

... nicht eher



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 546,15€
  2. 169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Bitch, please

    __destruct() | 21:01

  2. Re: Priv

    interlingueX | 21:00

  3. Re: Turk Telekom als Vergleich

    sneaker | 20:56

  4. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Ovaron | 20:54

  5. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 20:49


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel