Abo
  • IT-Karriere:

Img Tec: PowerVR-Grafik soll einen freien Treiber bekommen

Imagination plant offenbar einen Open-Source-Treiber für seine PowerVR-GPUs, wie ein Mitarbeiter berichtet. Das wäre eine massive Veränderung und könnte die MIPS-Architektur neu beleben.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR.
Auf dem Creator CI20 vereint Imagination MIPS und PowerVR. (Bild: Imagination)

In einem Reddit-AMA (Ask Me Anything) hat der bei Imagination angestellte Alexandru Voica bestätigt, dass das Unternehmen einen freien Treiber für die PowerVR-Grafikarchitektur vorbereite. Er antwortete auf eine entsprechende Frage: "Ja, es gibt diesen Plan und das ist eines der Dinge, an denen ich in der vergangenen Monaten gearbeitet habe".

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Weiter heißt es, dass er hoffe, schon recht bald Details dazu mitteilen zu können. Ob das allerdings nur weitergehende Erklärungen umfasst oder tatsächlich ein mehr oder weniger funktionsfähiger Treiber präsentiert werden soll, ist derzeit unbekannt. Letzteres wäre aber sehr überraschend.

Umschwung bei Unternehmensphilosophie

Denn bisher weigerte sich Imagination, freie Treiber für seine GPU-Technik zu erstellen oder auch nur Entwicklern die dafür notwendige Dokumentation zugänglich zu machen. Insbesondere beim Einsatz von Intel-Chips mit PowerVR-Grafik führte das für viele Linux-Nutzer zu erheblichen Problemen.

Imagination scheint nun aber seine Strategie zu ändern. Gegenüber dem US-Magazin Phoronix äußerte eine ungenannte Quelle, dass die Linux-Community dies auch deutlich fordere und das Unternehmen sich dessen sehr bewusst sei. Profitieren könnten von der Offenlegung die Nutzer vieler mobiler Geräte und Entwicklerplatinen, in denen PowerVR relativ weit verbreitet ist.

Es ist aber auch möglich, dass Imagination mit Hilfe eines freien Treibers versuchen möchte, eine aktive Entwickler-Community für die MIPS-Architektur zu etablieren. Immerhin erschweren die proprietären Treiber das Basteln mit der Technik in einigen Bereichen, was aber auch für viele Konkurrenzprodukte gilt. Imagination könnte sich also einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der ARM-Technik verschaffen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. 49,70€

Neuro-Chef 21. Jun 2015

http://m.memegen.com/7v9g1n.jpg

sasee_bln 16. Jun 2015

Flashback am Abend...

Gormenghast 16. Jun 2015

Kleine Plastikbox drum und verscherbeln. Fertig ist eine offene Alternative zum Pi2...

Misel 16. Jun 2015

... nicht eher


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /