Abo
  • Services:
Anzeige
Imagination Is The Only Escape
Imagination Is The Only Escape (Bild: Indiegogo.com)

Imagination Is The Only Escape Per Crowdfunding "den wahren Horror zeigen"

Der Brite Luc Bernard arbeitet schon seit Jahren an Imagination Is The Only Escape, einem Adventure über den Zweiten Weltkrieg und den Holocaust. Jetzt will er das Budget per Crowdfunding sammeln.

Anzeige

Von Call of Duty und ähnlichen Titeln hält der britische Entwickler Luc Bernard wenig. Er möchte auf andere Art vom Zweiten Weltkrieg erzählen - und so "den wahren Horror davon zeigen, was wirklich geschehen ist", jenseits von spektakulären Schlachten. In seinem Projekt namens Imagination Is The Only Escape geht es um Gräueltaten an der jüdischen Bevölkerung, insbesondere in Frankreich.

Bernard arbeitet seit 2008 an dem Programm. Damals sollte das Spiel für das Nintendo DS erscheinen. Allerdings war Nintendo davon laut einem Artikel der New York Times nicht gerade begeistert, und irgendwie ist das Projekt dann wohl im Sande verlaufen.

Jetzt nimmt Bernard einen neuen Anlauf. Über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo.com will er mindestens 125.000 US-Dollar sammeln. Im Video der Kampagne betont er vor allem, dass er die Möglichkeiten von Computerspielen erweitern möchte, etwa wenn es darum geht, wirklich wichtige Inhalte zu vermitteln.

Die Handlung von Imagination Is The Only Escape dreht sich um den jüdischen Jungen Samuel, dessen Mutter 1942 von den Nazis erschossen wird und der sich dann auf die Flucht durch das besetzte Frankreich begibt. Die Wirklichkeit mischt sich mit Träumen, in denen Samuel den sprechenden Fuchs Renard trifft, der ihm hilft und ihm verspricht, die Mutter wieder lebendig zu machen.

Imagination Is The Only Escape soll für Windows-PC, Mac OS, Android, iOS und Ouya erscheinen. Derzeit ist das anvisierte Budget noch in weiter Ferne. Gerade mal etwas mehr als 1.800 US-Dollar sind zusammengekommen, allerdings läuft die Kampagne noch 43 Tage.


eye home zur Startseite
ap (Golem.de) 05. Sep 2013

Lesen Sie bitte Ihre Privaten Nachrichten und dann wissen Sie auch, warum in diesem...

LibertaS 05. Sep 2013

Du glaubst auch das die Welt damals schwarz/weiß war und Guido Knopp die ganze Zeit wie...

Aerouge 05. Sep 2013

Weil Obama dafür schon nen Friedensnobelpreis erhalten hat?

Eckstein 05. Sep 2013

Durchaus interessant. Auch wenn das Thema WWII gerne als ausgelutscht angesehen wird, der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, München
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 6,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Seit Monaten bekannt.

    Flyns | 09:19

  2. Re: Unterschied zum i-MiEV?

    oldmcdonald | 09:19

  3. Re: Als Nicht-Smartphone-Besitzer

    Tantalus | 09:16

  4. Re: Achja, diese Uni-Spinoffs

    dice2k | 09:14

  5. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    quineloe | 09:10


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel