Abo
  • Services:
Anzeige
Rechenzentrum von Facebook
Rechenzentrum von Facebook (Bild: Facebook)

Imagenet 1K: Facebook klassifiziert eine Million Bilder in einer Stunde

Rechenzentrum von Facebook
Rechenzentrum von Facebook (Bild: Facebook)

Die Forschungsabteilung von Facebook zeigt, dass eines ihrer Modelle extrem gut skaliert. Das Training zum Erkennen und Klassifizieren von rund 1,2 Millionen Bildern benötigt mit 256 Nvidia-GPUs nur 1 Stunde statt 29 Stunden mit acht GPUs.

Das Projekt Imagenet stellt nicht nur Bilder zu Forschungszwecken bereit, sondern bietet mit der Large Scale Visual Recognition Challenge (ILSVRC) auch eine Art standardisierten Wettbewerb zum Testen von Machine-Learning-Modellen. Facebook zeigt nun, dass eines seiner Modelle zum Klassifizieren von mehr als 1,2 Millionen Bildern in 1.000 Objektkategorien (Imagenet-1K) extrem gut skaliert.

Anzeige

Das Team von Facebook beschreibt in einer Forschungsarbeit, die auf der Konferenz Data@Scale vorgestellt wurde, dass das Training des genutzten Modells für die beschriebene Aufgabe auf acht von Nvidias Tesla-P100-GPUs etwa 29 Stunden benötigt. Mit 256 GPUs könne dieser Wert auf nur eine Stunde gedrückt werden, was einer Effizienz beim Skalieren von rund 90 Prozent entspreche.

Dieser Wert ist deshalb überraschend gut, weil das Training beim maschinellen Lernen auf einem sehr großen Datensatz oft nicht beliebig parallelisierbar ist und damit auch nicht trivial skaliert werden kann. Doch das Team von Facebook hat dieses Problem nun zumindest etwas überwunden. So verarbeitet das Modell beim Training dank einiger Anpassungen nicht mehr 256 Bilder parallel, sondern 8.192, bei einem ungefähr gleichbleibenden Fehler. Eine Parallelisierung darüber hinaus gelang dem Team jedoch nur mit deutlich wachsenden Fehlerwerten, so dass dies nicht verwendet werden konnte.

Möglich wird die gute Parallelisierung unter anderem durch die Verwendung der Bibliothek NCCL von Nvidia, worauf der GPU-Hersteller in einem eigenen Blogpost speziell hinweist. Die Bibliothek wird unter anderem dazu genutzt, die Ergebnisse der acht GPUs auf einem Server zusammenzufassen. Für die Kommunikation über die genutzten 32 Server hinweg greift Facebook auf 50-GBit-Ethernet und seine Wedge-100-Switches zurück. Die maximal benötigte Bandbreite betrage dabei aber nur rund 15 GBit/s.


eye home zur Startseite
FRug 14. Jun 2017

Das Grundproblem des Artikels ist, dass er Training mit Klassifikation vermischt. Für das...

FabtasticFab 13. Jun 2017

Sie haben Recht, es ist eine Verschlechterung. Es geht hier aber darum, die...

schap23 13. Jun 2017

Praktisch alle Entwickler von Bildererkennungssoftware benutzen denselben Datensatz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart
  2. Comline AG, Dortmund
  3. IT-Choice Software AG, Karlsruhe
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Nur für Rechtshänder?

    ldlx | 19:35

  2. Amateure verwechseln ständig Github und Git (tl;dnr)

    amineurin | 19:34

  3. Re: Stickoxide....

    matok | 19:29

  4. Re: Umweltprämie? Dadurch wirds doch noch schlimmer!

    Allandor | 19:28

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    XxXXXxxXxx | 19:26


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel